Musikkollegium Winterthur

Do, 13.06.2019 |
Stadthaus Winterthur
Stadthausstrasse 4a | Winterthur

CHF 40 | Mitglieder gratis | freie Platzwahl
TICKET

Lisa Larsson und Graziella Contratto

Mit Frühwerken aus dem Komponistenkreis um Arnold Schönberg führt uns dieses Programm nach Wien, wo sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts die sogenannte Zweite Wiener Schule formierte. Schönbergs Lehrer und späterer Schwager Alexander von Zemlinsky schuf seine volksliedleichten "Walzer-Gesänge nach toskanischen Volksliedern" im Alter von 27 Jahren, Alban Bergs "Sieben frühe Lieder" entstanden ein Jahr, nachdem der 20-jährige seinen Unterricht bei Schönberg aufgenommen hatte, und bei der Komposition seiner Tanzpantomime, die ihm als Komponist den Durchbruch verschaffte, war Franz Schreker gleichfalls 20 Jahre jung. An Schönberg selbst erinnert das 1999 entstandene Werk "A. S. in Memoriam" des schwedischen Komponisten Rolf Martinssons, mit dem sich dieser auf Schönbergs 100 Jahre zuvor komponiertes Streichsextett op. 4, "Verklärte Nacht", bezieht. Red Sofa mit Lisa Larsson und Graziella Contratto im Anschluss an das Konzert

Alexander von Zemlinsky Walzer-Gesänge nach toskanischen Liedern, op. 6, bearbeitet für Kammerorchester von Rolf Martinsson

Alban Berg Sieben frühe Lieder (1908), bearbeitet für kleines Ensemble von Reinbert de Leuuw

Franz Schreker "Der Geburtstag der Infantin"

Rolf Martinsson "A. S. in Memoriam", op. 50a für 15 Streicher

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

www.musikkollegium.ch

Ticketkasse (MO–FR, 9.00–12.00 Uhr, nachmittags nach Verfügbarkeit):
Musikkollegium Winterthur, Villa Rychenberg, Rychenbergstrasse 94, CH-8400 Winterthur, Tel. +41 52 620 20 20, konzertkarten@musikkollegium.ch

Weitere VorverkaufsstellenStadthaus Winterthur, Stadthausstrasse 4a, CH-8400 Winterthur: MO–DO, 11.30–13.30 UhrWinterthur Tourismus, Hauptbahnhof, CH-8400 WinterthurJelmoli Zürich City, Seidengasse 1, CH-8001 ZürichJecklin Musikhaus, Rämistrasse 30, CH-8024 ZürichMusik Hug, Limmatquai 28–30, CH-8022 ZürichTicket Corner, alle CH-Verkaufsstellen

Personen

Leitung:
Graziella Contratto
Orchester:
Musikkollegium Winterthur
Sopran:
Lisa Larsson

Veranstaltungsort

Stadthaus Winterthur


Adresse:

Stadthausstrasse 4a
8400 Winterthur
Billettkasse: +41 (0)52 620 20 20
Büro: +41 (0)52 268 15 60
Billettkasse: konzertkarten@musikkollegium.ch
Büro: info@musikkollegium.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
vom Bahnhof Winterthur Bus-Linien 1/3/5/10/14 bis Haltestelle «Stadthaus»
oder zu Fuss vom Bahnhofplatz über die Stadthausstrasse in ca. 7 Minuten

Zugänglichkeit:

Bei allen Konzerten im Stadthaus Winterthur stehen vier Rollstuhlplätze in der Preiskategorie IV zur Verfügung. Begleitpersonen erhalten 50% Ermässigung in der gewünschten Kategorie. Eine Reservation beim Musikkollegium Winterthur, Telefon +41 52 620 20 20 ist unerlässlich. Der Konzertsaal ist mit Lift erreichbar.


Weitere Veranstaltungen

Das Musikkollegium Winterthur in der Lokstadt : (August)

Die Musik von Richard Dubugnon : (September)

Scheherazade : (September)

D-Es-C-H mit dem Winterthurer Streichquartett : (September)

200 Jahre Clara Schumann : (September)

Hommage an Heinrich Kaminski : (Oktober)

Mischa Maisky spielt Schumann und Bruch (öGP) : (Oktober)

Mischa Maisky spielt Schumann und Bruch : (Oktober)

Emmanuel Pahud und Eric Le Sage : (Oktober)

Kammermusik mit Emmanuel Pahud : (November)

Orgel und Orchester in der Stadtkirche : (November)

Peer Gynt : (November)

Musik über Mittag - Klavierquartette : (November)

Tino Flautino und der Kater Leo : (November)

Weihnachtsoratorium : (Dezember)

Beethoven und Busoni mit Kirill Gerstein (öGP) : (Dezember)

Beethoven und Busoni mit Kirill Gerstein : (Dezember)

Solowerke für Violine und Violoncello : (Dezember)

Musik über Mittag - Märchenerzählungen für Klarinette : (Dezember)

Adventskonzert - Dona nobis pacem : (Dezember)

Film & Musik - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel : (Dezember)

Silvestergala - Pariser Luft : (Dezember)

Winterthurer JugendSinfonieOrchester : (Januar)

Trompetenkonzerte mit Sergei Nakariakov : (Januar)

Haydn und Schubert mit dem Winterthurer Streichquartett : (Januar)

Benefizkonzert Allegro - Kleine Dreigroschenmusik : (Januar)

Emmanuel Pahud - Meisterwerke für Flöte und Orchester : (Januar)

"Peter und der Wolf" : (Januar)

Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends : (Januar)

Schumanns Klavierkonzert mit Christian Zacharias (öGP) : (Januar)

Schumanns Klavierkonzert mit Christian Zacharias : (Januar)

Musik über Mittag - Frauen schreiben Klaviertrios : (Januar)

Mozart-Challenge - Teil 1 : (Februar)

Mozart-Challenge - Teil 2 : (Februar)

Mozart-Challenge - Teil 3 : (Februar)

Musik über Mittag - Gitarre und Violoncello : (Februar)

Emmanuel Pahud und Thomas Zehetmair (öGP) : (März)

Emmanuel Pahud und Thomas Zehetmair : (März)

Kleine Sinfonien für Bläser mit Emmanuel Pahud : (März)

Mozart hoch drei : (März)

Musik über Mittag - Schneider Kakadu : (März)

Klavierquartett plus : (März)

Walpurgisnacht : (März)

Musikalische Märchenstunde - Zwischen Himmel und Erde : (März)

Musik über Mittag - Oboe, Englischhorn und Streichtrio : (April)

Das Winterthurer Streichquartett und Gäste : (April)

Claire Huangci spielt Mozart (öGP) : (April)

Claire Huangci spielt Mozart : (April)

Stabat mater : (April)

Chant funèbre : (Mai)

Music for a While - Mittagskonzert im "Römerholz" : (Mai)

Vesselina Kasarova singt Haydn, Mozart und Händel : (Mai)

Marko Simsa - Zauberklang und Blechsalat : (Mai)

Junge Solisten der ZHDK : (Mai)

Der Feuervogel (öGP) : (Mai)

Der Feuervogel : (Mai)

Eine Welt - Konzert im Rahmen von Afro-Pfingsten 2020 : (Mai)

Mendelssohns Elias : (Juni)

Preisträgerkonzert Rychenberg Competition : (Juni)

Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich : (Juni)

Klarinettenzauber mit Andreas Ottensamer : (Juli)

Beethovens Neunte : (Juli)

Klassik & Comedy - Familientag : (Juli)