Theater am Hechtplatz

Do, 06.12.2018 | 20:00 UHR

TICKET

Heinz de Specht

Tribute to Heinz de Specht (Abschiedstour)

Sie haben die Boulevardmedien geläutert, die Masseneinwanderung aus Afrika gestoppt und mit einem Verbot von Waffenexporten den Weltfrieden herbeigeführt. Nun gibt es nichts mehr zu tun für Heinz de Specht – ausser sich angemessen von ihren Fans zu verabschieden. Auf ihrer letzten Konzert-Reise haben Christian Weiss, Daniel Schaub und Roman Riklin rund ein Dutzend neue Lieder im Gepäck und spielen sich dem Anlass gebührend auch kreuz und quer durch das eigene Repertoire. «Tribute to Heinz de Specht» ist die letzte Gelegenheit, die beliebteste Senioren-Boygroup der Schweiz auf der Bühne zu erleben.

PUBLIKUMSGESPRÄCH
Mit Roman Riklin und Daniel Schaub.
Freitag, 16. November, 18:45 Uhr.
Der Anlass ist kostenlos. Tickets für die nachfolgende Vorstellung müssen separat erworben werden. Freie Platzwahl. Anmeldung erwünscht.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Roman Riklin: Gesang, Handorgel, Wurlitzer, Cello, Ukulele, Gitarre, HiHat, u.v.m.

Daniel Schaub: Gesang, Gitarre, Mandoline, E-Bass, Bass-Drum, Melodica, u.v.m.

Christian Weiss: Gesang, Gitarre, E-Bass, Mundhaar, Monika, Metallica, Alptraumhorn, Opossum und das Gerät mit dem „Ping“

Tontechnik: Gögs Andrighetto/Andrew Phillips

Weitere Veranstaltungen

Nightmär-chen für Erwachsene : Froschkönig (Dezember)

Liederliche Weihnachten : Eine äusserst vergnügliche Adventsshow (Dezember)

Zürcher Märchenbühne : Froschkönig (Dezember, Januar, Februar, März)

My Sohn, nimm Platz! : Hommage an Cés Keiser & Margrit Läubli (Dezember)

Die Bank-Räuber : Beat Schlatter & Ensemble (Dezember)

bild

Die Bank-Räuber : Beat Schlatter & Ensemble (Dezember)

Lilo Wanders

Lilo Wanders : Endlich 60! - Gaga, geil & gierig (Januar)

Simon Chen : Typisch! Kabarett für Einzelfälle (Januar)

Willkommen أهلا وسهلا : Komödie von Lutz Hübner & Sarah Nemitz (Januar, Februar)

Hang Up ©Armin Huber

Les Diptik : Hang Up - Clownerie & Theater (Januar)

Pasquale Aleardi & Die Phonauten : Antidepressionsmusik (Januar)

Bänz Friedli : Was würde Elvis sagen? (Februar, März)

Frölein Da Capo : Kämmerlimusik (März)

Christina Jaccard, Nubya & Michael von der Heide : Divamix (März, April)

Cocodello - Cornelia Schirmer & Delio Malär : Auf alten Pfannen lernt man kochen (März)

Duo Calva im Himmel : Ein Konzert für zwei Celli und vier Flügel (März)

©Foto: Geri Born

Barbara Hutzenlaub : Barbara Hutzenlaub jubiliert! (März)

Uta Köbernick : Ich bin noch nicht fertig! (April)

Young Frankenstein : Ein Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan (April, Mai, Juni)

SGT. PEPPER : Ein Mundart-Abend auf den Spuren des besten Albums aller Zeiten (Mai)

Tim Fischer : Absolut! (Mai)