Die Exfreundinnen

Zum Fressen gern

Männer kommen und gehen. Freundinnen bleiben. Doch Freundinnen sind kompliziert. Vor allem wenn sie Hunger haben... Davon können Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann und Martina Lory ein Liedchen singen. In Dur und Moll, von Michael Jackson bis zu den Schlümpfen, gespickt mit süss-sauren Anekdoten nach Exfreundinnen-Hausrezept und pikant begleitet von Sonja Füchslin an Piano, Violine und Akkordeon. In ihrem Zweitling widmen sich die Exfreundinnen den existentiellen Fragen: Warum geht Liebe durch den Magen und Freundschaft durch dick und dünn? Ist die radikale Luft und Liebe Diät überhaupt gesund? Was dauert länger: das Verdauen eines Ex oder das Verdauen eines Kaugummis? Die Powerfrauen sind sich dabei selten einig, aber immer treu.

Ein Musik-Comedy-Abend der Extraklasse mit einem Dreimal-Hoch auf Frauenfreundschaften.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Von und mit: Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann, Martina Lory & Sonja Füchslin
Regie: Päivi Stalder
Titelsong und Reprise: Roman Riklin
Styling: Clifford Lilley
Kostüm: Perosa und Lisbeth Egli
Tondesign: This Ganz
Lichtdesign: Christian Joller
Foto: Amanda Nikolic
Grafik: Lukas Bürki

Weitere Veranstaltungen

Young Frankenstein : Das Mel Brooks Musical (April, Mai, Juni)

Simon Chen : Typisch! Kabarett für Einzelfälle (Mai)

SGT. PEPPER : Ein Mundart-Abend auf den Spuren des besten Albums aller Zeiten (Mai)

Persönlich : Die Talksendung von SRF1 (Mai)

©Adrian Elsener

Schönholzer & Rüdisüli : 2 Musiker. 18 Lieder. 6½ Geschichten. (Mai)

Tim Fischer : Absolut! (Mai)

Stefan Heuss ©Martin Stollenwerk

Stefan Heuss & Innovationsorchester (Dide Marfurt) : Die grössten Schweizer Patente (Juni)

Brahms Tzigane 1 ©keines

Musique Simili : Brahms Tzigane (Juni)

Hä...?- Hochformat ©Mirco Rederlechner

Michel Gammenthaler : „Hä…?“ (Oktober, November)

Starbugs Comedy : Jump! - Die wohl verrückteste Comedy-Show (November)

Olli Hauenstein cooking by Vera Markus

Olli Hauenstein & Eric Gadient : Clown-Syndrom (März)