Simon Chen

Typisch! Kabarett für Einzelfälle

Alle Ausländer sind kriminell. Alle Politiker sind Arschlöcher. Alle Kabarettzuschauer sind Lehrer. Alle Lehrer sind links. Und alle weiblichen Formen sind mitgemeint.

Im zweiten Kabarettprogramm von Simon Chen wird tüchtig über den Kamm geschert, ohne aber den Einzelfall und andere Minderheiten zu verschonen. Denn wir alle - ganz generell gesagt - kämpfen auf individuelle Art und Weise mit Pauschalisierungen und Vorurteilen, denken entweder schwarz oder weiss oder stolpern über lästige Graustufen. Wer schon lange keinen Elternabend mehr erlebt hat oder sich von einem Erfolgscoach erniedrigen lassen möchte, sollte sich diesen Abend gefallen lassen. In einen Topf geworfen werden zudem: Schorsch Gaggo, Adam und Eva und ein Lokaljournalist. Mit seinem bewährten Sprachwitz, flankiert von einhändigem Glasharfenspiel, nimmt Simon Chen sein Publikum mit auf eine Gratwanderung zwischen Absturzgefahr und Abgrundtiefe. Ohne verallgemeinern zu wollen, kann man getrost sagen: typisch Chen!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Mitarbeit: Christian Weiss

Weitere Veranstaltungen

Nightmär-chen für Erwachsene : Pippi Langstrumpf (Dezember)

Zürcher Märchenbühne : Pippi Langstrumpf (Dezember, Januar, Februar, März, April)

©Martin Jenny

Joachim Rittmeyer : Neue Geheimnische (Dezember)

Nicolas Senn und Elias Bernet : Hackbrett meets Boogie-Woogie (Dezember)

Michael von der Heide ©Patrick Mettraux

Michael von der Heide : Rio Amden Amsterdam (Dezember)

Frölein Da Capo : Kämmerlimusik (Januar)

Duo Calva im Himmel : Ein Konzert für zwei Celli und vier Flügel (Januar)

Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde : Komödie in zwei Akten von João Bethencourt (Januar, Februar)

Electro Duo ©Foto Nathanael Gautschi / Pasta del Amore

Pasta del Amore : Show Zäme! (Januar)

Philipp Galizia & Christian Roffler : Kater - Sieben Leben (Januar)

Claudio Zuccolini : DARUM! (Januar, März, April)

Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran : Eric-Emmanuel Schmitt (Januar)

Böser Montag : Moderiert von Dominic Deville (Januar, April)

Pressebild Strohmann-Kauz, Sitzläder ©Remo Buess

Strohmann-Kauz : Sitzläder - Der letzte Stammtisch (Januar)

©Adrian Elsener

Markus Schönholzer : Schönholzer & Schönholzer (Februar)

Dominic Deville : Pogo im Kindergarten (Februar)

liederlich : Highlights des Schweizer Liedermacherfestivals (Februar, März, Mai)

Sibylle und Michael Birkenmeier : schwindelfrei (Februar)

Dodo Hug & Band : COSMOPOLITANA (März)

Programmbild wahrhalsig ©none

Simon Enzler : wahrhalsig (März)

Olli Hauenstein cooking by Vera Markus

Olli Hauenstein & Eric Gadient : Clown-Syndrom (März)

Stefan Heuss ©Martin Stollenwerk

Stefan Heuss & Innovationsorchester (Dide Marfurt) : Die grössten Schweizer Patente (März)

Schreiber vs. Schneider : Endlich erwachsen (März)

Musik ©Nelly Rodriguez

Duo Luna-tic : Heldinnen! - Olli & Claire spielen Antigone. Fast. (März)

Martin O. : o solo io (März)

Manuel Stahlberger : Eigener Schatten (März)

Presse Fotos

Marc Haller : Erwin aus der Schweiz – Hoppla! (März)

©Max Collomb, 2018

Simon Romang : Charrette (Mai)

Simon Chen : Typisch! Kabarett für Einzelfälle (Mai)

Helga Schneider : Miststück (Dezember)