La Lupa

Ars Amandi - Die Kunst des Liebens nach Ovid

In seinem Lehrgedicht «Ars Amandi – Die Liebeskunst» zeigt sich der römische Dichter Ovid als gewiefter Kenner der erotischen Psyche. Er gibt sehr konkrete Tipps wie erfolgreich zu verführen ist, stets in poetischer Sprache und ohne ins Obszöne abzugleiten. Von Empfehlungen wie sich der Mann zu kleiden hat, um zu betören bis zu Vorschlägen wie und wo die Frau zu berühren sei oder welche Tricks anzuwenden sind, um die Eroberte nicht mehr zu verlieren. Die Tessiner Künstlerin La Lupa kontrastiert in ihrer Bühnenfassung die Ovid'sche Sprache mit neapolitanischen Liedern. Mit dem Ziel, das gemeinsame Glück zweier Menschen zu erreichen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Von und mit: La Lupa
Querflöten, Kompositionen, Arrangements: Hieronymus Schädler

Weitere Veranstaltungen

Young Frankenstein : Das Mel Brooks Musical (September, Oktober)

Zukkihund : Zürisack (September)

"Kleine Eheverbrechen" Franca Basoli, René Schnoz ©Martin Allemann

Kleine Eheverbrechen : Psychothriller von Eric-Emmanuel Schmitt (September, Oktober)

Novecento ©Theaterdeck Hamburg

Novecento : Die Legende des Ozeanpianisten (Oktober)

Ohne Rolf : Seitenwechsel (Oktober)

Cocodello - Cornelia Schirmer & Delio Malär : Auf alten Pfannen lernt man kochen (Oktober)

Hä...?- Hochformat ©Mirco Rederlechner

Michel Gammenthaler : „Hä…?“ (Oktober, November)

Chris & Mike : Smile - Piano Entertainment (November)

Esther Hasler : Lichtjahre (November)

Helga Schneider : Miststück (November)

Pic : Komische Knochen (November)

Starbugs Comedy : Jump! - Die wohl verrückteste Comedy-Show (November)

©Martin Jenny

Neue Geheimnische : Joachim Rittmeyer (Dezember)

Frölein Da Capo : Kämmerlimusik (Januar)

Duo Calva im Himmel : Ein Konzert für zwei Celli und vier Flügel (Januar)

Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde : Komödie in zwei Akten von João Bethencourt (Januar, Februar)

Electro Duo ©Foto Nathanael Gautschi / Pasta del Amore

Pasta del Amore : Show Zäme! (Januar)

Claudio Zuccolini : DARUM! (Januar, März, April)

Böser Montag : Moderiert von Dominic Deville (Januar, April)

Musik ©Nelly Rodriguez

Duo Luna-tic : Heldinnen! (März)

Dodo Hug & Band : COSMOPOLITANA (März)

Programmbild wahrhalsig ©none

Simon Enzler : wahrhalsig (März)

Olli Hauenstein cooking by Vera Markus

Olli Hauenstein & Eric Gadient : Clown-Syndrom (März)

Stefan Heuss ©Martin Stollenwerk

Stefan Heuss & Innovationsorchester (Dide Marfurt) : Die grössten Schweizer Patente (März)

Martin O. : o solo io (März)

Presse Fotos

Marc Haller : Erwin aus der Schweiz – Hoppla! (März)