Theater am Hechtplatz

Mi, 23.10.2019 | 20:00 UHR

TICKET

Ohne Rolf

Seitenwechsel

Als sich die beiden Plakatkünstler Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den darauffolgenden Jahren vier erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland: «Mit der von ihnen erfundenen ‚erlesenen Komik’ sprengen sie mühelos alle Genregrenzen zwischen Kabarett, Theater und Literatur. Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von Ohne Rolf süchtig nach mehr wird.», schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015. In ihrem aktuellen Stück wechseln Ohne Rolf die Seiten und suchen einen Ersatz, der das Zeug zum Blättern hat!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

23.10.2019,

20:00 UHR

TICKET

24.10.2019,

20:00 UHR

TICKET

25.10.2019,

20:00 UHR

TICKET

Besetzung / Künstler

Idee / Konzept / Spiel: Jonas Anderhub & Christof Wolfisberg
Regie & Dramaturgie: Dominique Müller

Weitere Veranstaltungen

Cocodello - Cornelia Schirmer & Delio Malär : Auf alten Pfannen lernt man kochen (Oktober)

Zürcher Märchenbühne : Pippi Langstrumpf (Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März, April)

Hä...?- Hochformat ©Mirco Rederlechner

Michel Gammenthaler : „Hä…?“ (Oktober, November)

Chris & Mike : Smile - Piano Entertainment (November)

Esther Hasler : Lichtjahre (November)

Helga Schneider : Miststück (November)

Pic : Komische Knochen (November)

Starbugs Comedy : Jump! - Die wohl verrückteste Comedy-Show (November)

Nightmär-chen für Erwachsene : Pippi Langstrumpf (November, Dezember)

©Martin Jenny

Joachim Rittmeyer : Neue Geheimnische (Dezember)

Michael von der Heide ©Patrick Mettraux

Michael von der Heide : Rio Amden Amsterdam (Dezember)

Frölein Da Capo : Kämmerlimusik (Januar)

Duo Calva im Himmel : Ein Konzert für zwei Celli und vier Flügel (Januar)

Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde : Komödie in zwei Akten von João Bethencourt (Januar, Februar)

Electro Duo ©Foto Nathanael Gautschi / Pasta del Amore

Pasta del Amore : Show Zäme! (Januar)

Claudio Zuccolini : DARUM! (Januar, März, April)

Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran : Eric-Emmanuel Schmitt (Januar)

Böser Montag : Moderiert von Dominic Deville (Januar, April)

Pressebild Strohmann-Kauz, Sitzläder ©Remo Buess

Strohmann-Kauz : Sitzläder - Der letzte Stammtisch (Januar)

Markus Schönholzer ©Adrian Elsener

Markus Schönholzer : Schönholzer & Schönholzer (Februar)

Sibylle und Michael Birkenmeier : schwindelfrei (Februar)

Musik ©Nelly Rodriguez

Duo Luna-tic : Heldinnen! (März)

Dodo Hug & Band : COSMOPOLITANA (März)

Programmbild wahrhalsig ©none

Simon Enzler : wahrhalsig (März)

Olli Hauenstein cooking by Vera Markus

Olli Hauenstein & Eric Gadient : Clown-Syndrom (März)

Stefan Heuss ©Martin Stollenwerk

Stefan Heuss & Innovationsorchester (Dide Marfurt) : Die grössten Schweizer Patente (März)

Schreiber vs. Schneider : Endlich erwachsen (März)

Martin O. : o solo io (März)

Manuel Stahlberger ©Michael Schoch

Manuel Stahlberger : Eigener Schatten (März)

Presse Fotos

Marc Haller : Erwin aus der Schweiz – Hoppla! (März)