Zentral­bibliothek Zürich

Sa, 19.08.2017
10:00 UHR

"Schauplätze der Kultur- und Geistesgeschichte" Auf den Spuren Richard Wagners

Stadtführung mit Dr. Eva Martina Hanke. Besammlung im Bibliothekshof. Teilnahme kostenlos. Anmeldungen unter fuehrungen@zb.uzh.ch (ZUSATZTERMIN!)

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Zentral­bibliothek Zürich


Adresse:

Zähringerplatz 6
8001 Zürich
+41 (0)44 268 31 00
zb@zb.uzh.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3, 6, 7, 10 oder Bus 31, 46 bis «Central»
oder Tram Nr. 4 oder 15 bis «Rudolf-Brun-Brücke»

Parkplätze
keine öffentlichen Parkplätze

Zugänglichkeit:

Menschen mit Handicap: Lift, WC und Parkmöglichkeit im Bibliothekshof

Gastroangebot:

Bistro der Zentralbibliothek Zürich


Weitere Veranstaltungen

Bild

Typisch Zürich!: Jubiläumsausstellung ab 3. Mai 2017

bild

"Zürich liest" (Oktober)

bild

Ausstellungsführungen "Typisch Zürich" (November)

bild

Mittagsmusik im Predigerchor: Hristo Kouzmanov (Violoncello), Nadia Belneeva (Klavier) (November)

bild

Wochenende der Graphik 2017, Samstag 11. November 2017. 10:30, 13:30, 15:30 Uhr (November)

bild

"In den Echoräumen der Vergangenheit" (November)

Bild

Buchgeschenke aus Bürgerhand: Das Donatorenbuch der Zürcher Stadtbibliothek (November)

bild

«Zeit-Reise» (November)

bild

Kalevala, Kaurismäki, Marimekko, Mannerheim - Finnland hat bei uns viele Seiten (November)

bild

Technik mit Geschichte (November)

bild

"Zürcher Bibliographie" - die besten Seiten von Zürich (November)

Bild

Library Science Talks (Dezember)

bild

Mittagsmusik im Predigerchor: Helene Schulthess (Flöte), Swetlana Emeljanowa (Klavier) (Dezember)

Bild

Alte Handschriften und kostbare Stundenbücher aus dem Kloster Rheinau (Dezember)

bild

Mittagsmusik im Predigerchor: Boris Spasski (Klavier) (Januar)

bild

Mittagsmusik im Predigerchor: Ensemble Lamaraviglia (März)

bild

Mittagsmusik im Predigerchor: Jan Baruschke (Violine), Annette Töpel (Klavier) (April)

bild

Mittagsmusik im Predigerchor: Marina Yakovleva (Violine), Mikhail Yakovlev (Viola), Alexander Neustroev (Violoncello) (Juni)