Zoologisches und Paläontologisches Museum der Universität Zürich

Ab 23.07.2019
Bis 27.10.2019
| 10:00 - 17:00 UHR

Eintritt frei

Sonderausstellung im Zoologischen Museum «AQUA», Fotografien von Michel Roggo

Die Sonderausstellung AQUA präsentiert die fantastischen Wasserwelten des mehrfach ausgezeichneten Fotografen Michel Roggo. Um Aufmerksamkeit für gefährdete aquatische Lebensräume zu wecken, lancierte der Schweizer Fotograf 2010 das «Freshwater Project». Eine Auswahl dieser Bilder, die über Wildtierfotografien von Bären und Krokodilen bis hin zu Aufnahmen von eisigen Gletscherseen und überwucherten Tropenflüssen reichen, ist nun erstmals in Zürich zu sehen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 23.07.2019
Bis 27.10.2019
,

10:00 - 17:00 UHR

Eintritt frei

Weitere Veranstaltungen

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Orientalis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (September, November, Dezember)

bild

«Führung in der Sonderausstellung mit dem Fotografen Michel Roggo», Führung im Zoologischen Museum (September)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Orientalis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (September)

bild

«Führung in der Sonderausstellung mit dem Fotografen Michel Roggo», Führung im Zoologischen Museum (September)

bild

«Science Photo Marathon» im Zoologischen Museum (September, Oktober)

bild

«Wer raschelt da? - Einheimische Waldtiere», Führung im Zoologischen Museum (September, Dezember)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Australis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (September, November, Dezember)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Australis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (September)

bild

«Wer raschelt da? - Einheimische Waldtiere», Führung im Zoologischen Museum (September)

bild

«Ein Blick in die Arbeit von Michel Roggo» im Zoologischen Museum (September)

bild

Gwunder-Chaschte auf Rädern «Eichhörnchen - flinke Kletterer» im Zoologischen Museum (Oktober)

bild

«Neozoen - Neue Tierarten erobern die Schweiz», Führung im Zoologischen Museum (Oktober, Dezember)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Nearktis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (Oktober, November, Dezember)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Äthiopis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (Oktober, November)

bild

«Tiere in der Antike - Mythen und Fakten», Führung im Zoologischen Museum (Oktober)

bild

«Aye-Aye was seh ich da? - Primaten im Fokus», Führung im Zoologischen Museum (Oktober, Dezember)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Neotropis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (Oktober, Dezember)

bild

Lesung im Zoologischen Museum in Zusammenarbeit mit Zürich liest mit Beat Glogger zu seinem Science-Fiction-Thriller «Zweimaltot» (Oktober)

bild

«Reise um die Welt» - Interaktive Einführung zum Thema «Paläarktis», Familienworkshop im Zoologischen Museum (Oktober, Dezember)

bild

Führung in der Sonderausstellung AQUA mit dem Fotografen Michel Roggo (Oktober)

bild

Ein Blick in die Forschung «Wasser - ein kostbares Gut» im Zoologischen Museum (Oktober)

bild

«Cristallino - auf der Suche nach dem Meer» Erzählstunde im Zoologischen Museum (Oktober)

bild

«CrowdWater: Flüsse gemeinsam erforschen», Führung im Zoologischen Museum (November)

bild

«Mehr als gruselig: Skelette und Knochen», Führung im Zoologischen Museum (November)

bild

«Rückwärtssalto: Wie Wirbeltiere an Land gingen und wieder zurück ins Meer», Führung im Zoologischen Museum (nur für Erwachsene) (November, Dezember)

bild

«Über die Gemeinsamkeiten von Menschen(-affen) und Meeressäugetieren», Führung im Zoologischen Museum (November)

bild

«Tiere in der Antike - Mythen und Fakten», Führung im Zoologischen Museum (Dezember)

bild

Ein Blick in die Forschung «Forschen mit Fischen» im Zoologischen Museum (Dezember)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage