Tonhalle-Orchester

Do, 11.01.2018, Kaufleuten
12:15 UHR

CHF 30
TICKET

Kammermusik im Kaufleuten

Goetz, Brahms

Der junge, aber kränkliche Hermann Goetz kam 1863 nach Winterthur, um die Nachfolge Theodor Kirchners als ­Organist anzutreten. Denn dieser hatte in Zürich die Direktion der Abonnementskonzerte des Orchestervereins übernommen – eines Vorläufers des Tonhalle-Orchesters Zürich. Ebenfalls in ­Winterthur lernte Goetz den verehrten Johannes Brahms kennen und widmete ihm sein 1867 komponiertes Klavierquartett op. 6. Nach einer Aufführung in Zürich mit Goetz selbst am Klavier lobte das «Musikalische Wochenblatt» das Werk als «beste Kammerkomposition seit Brahms’ Quintett». Währenddessen unternahm Brahms einen neuen Versuch, sein Klavierquartett Nr. 3 in Form zu giessen – 1875 sollte es nach 20 Jahren schliesslich glücken, und wie! Werke

Hermann Goetz
Klavierquartett op. 6

Johannes Brahms
Klavierquartett Nr. 3 c-Moll op. 60

Informationen

Daten und Tickets

11.01.2018, Kaufleuten
12:15 UHR

CHF 30
TICKET

Personen

Klavier:
Benjamin Engeli
Violine:
Elisabeth Harringer-Pignat
Viola:
Katja Fuchs
Violoncello:
Anita Leuzinger

Veranstaltungsort

Kaufleuten


Adresse:

Pelikanstrasse 18
8001 Zürich
Zentrale +41 (0)44 206 34 34
Billettkasse +41 (0)44 206 34 34
Zentrale info@tonhalle.ch
Billettkasse boxoffice@tonhalle.ch


Weitere Veranstaltungen

Eröffnungskonzerte in der Tonhalle Maag: Dean, Beethoven (September)

Kammermusik im Kaufleuten (September)

Eröffnungsfest in der Tonhalle Maag (September)

Kammermusik um 5: Schubert, Brahms (Oktober)

Kammermusik-Soiree: Rimskij-Korsakow, Ravel, Falla, Schubert, Bloch, Albéniz, Villa-Lobos, Donizetti (Oktober)

bild

Konzert Die schöne Magelone, TOZ-Musiker, Julian Prégardien, 2 Sänger Opernstudio, Gottfried Breitfuss, Sprecher (Oktober)

6. Internationaler Filmmusikwettbewerb 2017 (Oktober)

Charles Dutoit: Beethoven, Schostakowitsch (Oktober)

Série jeunes: Busoni, Martucci, Brahms, Castelnuovo-Tedesco (Oktober)

bild

101 Pianists: Schubert, Brahms, Mozart (Oktober)

Omer Meir Welber: Haydn, Gubaidulina, Brahms (Oktober)

Schubert zum Zmittag: Schubert (November)

Franz Schubert: Schubert, (November)

Literatur und Musik in der Tonhalle Maag: Beethoven, (November)

Kammermusik-Soiree mit dem Trio Brautigam Hoppe Poltéra: Haydn, Beethoven, Schubert (November)

bild

Einführung (November)

bild

Nationaler Zukunftstag (November)

Focus Contemporary – Zürich-West: Dean, Gruber, Dutilleux (November)

bild

Focus Contemporary: Zürich-West: Blecharz, Saunders (November)

bild

No Title Found-302023599: Saunders (November)

bild

No Title Found-1404062183: Steen-Andersen (November)

bild

Einführung (November)

bild

Focus Contemporary: Zürich-West (November)

bild

Kammermusik für Kinder (November)

bild

Focus Contemporary: Zürich-West: Schostakowitsch, Dean, Mustonen, Dean, Prokofjew (November)

Masterclass an der ZHdK (November)

Franz Welser-Möst: Bruckner (November)

bild

Kammermusik für Kinder (November)

Kammermusik um 5: Mozart, (November)

Kammermusik im Kaufleuten: Andreae, Juon, Martin (November)

bild

Sing-Romantik (November)

Gershwin Piano Quartet: Strawinsky, Piazzolla, Wirth, Ravel, Gershwin, Wild, Gershwin, Bernstein (November)

Familienkonzert mit Sven Epiney: Milhaud, Saint-Saëns (November)

Kopatchinskaja und Currentzis: Berg, Schostakowitsch (November)

bild

Kammermusik-Soiree: Mozart, Dean, Brahms (Dezember)

Série jeunes: Schumann, Debussy, Chopin (Dezember)

Pablo Heras-Casado: Dutilleux, Debussy, Brahms (Dezember)

Weihnachtssingen: Weihnachtslieder (Dezember)

Kammermusik um 5: Brahms (Dezember)

Yuja Wang und Leonidas Kavakos: Janácek, Schubert, Debussy, Bartók (Dezember)

Beethovens 4. Sinfonie zum Zmittag: Dean, Beethoven (Dezember)

TOZintermezzo: Bruch (Dezember)

Beethovens Sinfonie Nr. 4: Dean, Bruch, Beethoven (Dezember)

bild

Young soloists on stage: Haydn, Rachmaninow, Mendelssohn Bartholdy (Dezember)

Maria João Pires und Bernard Haitink: Mozart, Bruckner (Dezember)

sFesttags-Matinee zu Weihnachten: Corelli, Vivaldi, Couperin, Rameau (Dezember)

Auftakt zum Jubiläumsjahr 2018: Wagner, Bruch, Rossini, Tschaikowsky (Dezember)

Haydns «Lo Speziale»: Haydn (Januar)

Verdis «Messa da Requiem»: Verdi (Januar)

Paavo Järvi: Pärt, Sibelius, Pärt, Schostakowitsch (Januar)

Literatur und Musik im Miller’s: Grieg, Sibelius, Nørgård (Januar)

Kammermusik um 5: Schumann, Schostakowitsch (Januar)

A tribute to Nelson Mandela: Haydn, Helbock, Mdluli, (Januar)

bild

Série jeunes: Tschaikowsky (Januar)

bild

Terzett der Kritiker (Januar)

Debüt von Semyon Bychkov: Strauss, Tschaikowsky (Januar)

Kammermusik-Soiree mit dem Julia Fischer Quartett: Beethoven, Janácek, Schubert (Januar)

bild

Einführung (Januar)

tonhalleLATE : Janácek, Prokofjew (Februar)

Hilary Hahn und Andrés Orozco-Estrada: Janácek, Prokofjew, Dvorák (Februar)

Mahlers 5. Sinfonie: Schostakowitsch, Mahler (Februar)

bild

Rezital Maurizio Pollini (Februar)

bild

Das Chinesische Neujahrsfest: Huanzhi, Wenjing, Qigang, Kreisler (Februar)

Série jeunes: Liszt, Schostakowitsch, Farkas, Vasks, Mozart, Liszt (Februar)

Brett Dean: Dean, Beethoven (Februar)

bild

Beethovens «Eroica» zum Zmittag: Dean, Beethoven (März)

TOZintermezzo: Beethoven (März)

Brett Dean: Dean, Beethoven (März)

bild

Einführung (März)

Kammermusik-Soiree mit Julia Fischer: Brahms, Szymanowski, Schostakowitsch (März)

Wiedersehen mit Ton Koopman: Haydn, Viotti, Rebel, Haydn (März)

MKZ@Tonhalle Maag: Ives, Copland, Bartók (März)

bild

Kammermusik für Kinder (März)

Kammermusik um 5: Beethoven (März)

Einmal Tonhalle-Orchester spielen: Rossini, Saint-Saëns, Tschaikowsky (März)

bild

Young soloists on stage: Dvorák, Schostakowitsch, Brahms (März)

bild

Familienkonzert: Beethoven (März)

Masterclass an der ZHdK (März)

bild

Série jeunes (März)

Wiedersehen mit David Zinman und Krystian Zimerman: Brahms, Bernstein (März)

Kammermusik im Kaufleuten: Klughardt, Liszt, Wagner (März)

Literatur und Musik im Miller’s: Saint-Saëns, Hindemith, Poulenc, Baum (März)

bild

Einführung (März)

bild

Der Gemischte Chor Zürich: Bach (März)

Festtags-Matinee zu Ostern: Schostakowitsch, Dvorák (April)

Berlioz zum Zmittag: Berlioz (April)

Igor Levit und Chefdirigent Lionel Bringuier: Brahms, Berlioz (April)

Familienkonzert: Hoffmann (April)

Kammermusik-Soiree mit dem Hagen Quartett und Sol Gabetta: Beethoven, Webern, Schubert (April)

Tourneekonzert im Konzerthaus Wien: Brahms, Berlioz (April)

bild

Einführung (April)

Série jeunes: Haydn, Attahir, Mendelssohn Bartholdy (April)

bild

Sir Simon Rattle und das LSO: Mahler (April)

Krzysztof Urbanski und Sol Gabetta: Smetana, Martinu, Dvorák (Mai)

Kammermusik-Soiree mit dem Kuss Quartett: Schumann, Beethoven, Reimann (Mai)

Ballsport, Klavier und Orient: Honegger, Britten, Rimskij-Korsakow (Mai)

Kammermusik im Kaufleuten: Raff, Beethoven, (Mai)

TOZintermezzo: Rimskij-Korsakow (Mai)

Gastspiel in Kattowitz: Ravel, Lutoslawski, Dutilleux (Mai)

Brahms’ Violinkonzert: Ligeti, Brahms, (Mai)

bild

Familienkonzert (Mai)

Kammermusik um 5: Haydn, Mozart (Mai)

bild

Série jeunes: Bach, Mozart, Schubert, Liszt, Beethoven (Mai)

Eröffnung Festspiele Zürich 2018 (Juni)

Yuja Wang und Lionel Bringuier: Strauss, Rachmaninow (Juni)

«Don Quixote» zum Zmittag: Strauss (Juni)

tonhalleLATE: Rachmaninow (Juni)

bild

Literatur und Musik in der Tonhalle Maag: Wolf, Dean (Juni)

Carte Blanche (Juni)

bild

Concours Géza Anda (Juni)

bild

150 Jahre TOZ (Juni)

Bernard Haitink und Frank Peter Zimmermann: Beethoven, Schumann (Juni)

bild

Festspiel-Symposium (Juni)

Kammermusik-Soiree mit dem Artemis Quartett: Mozart, Schostakowitsch, Mozart (Juni)

Herbert Blomstedt und Julia Fischer: Mendelssohn Bartholdy, Mahler (Juni)

bild

Superar Suisse (Juli)

Kammermusik um 5: Strauss, Tschaikowsky (Juli)