Tonhalle-Orchester

Fr, 22.06.2018 |
Tonhalle Maag
Zahnradstrasse 22 | Zürich

Festspiel-Symposium

Die Gründung der Tonhalle-Gesellschaft im Jahr 1868, im Todesjahr Rossinis, ­fällt in eine Zeit, die musikgeschichtlich als eine gewisse Leerstelle gilt: nach dem Tod Schumanns, Mendelssohns und Donizettis, vor den grossen Sin­fonien von Brahms, Bruckner oder Tschaikowsky, vor der Uraufführung von Wagners «Ring». Gerade deswegen liegt es nahe, das Umfeld des Gründungsjahres auch vor dem Hintergrund des Festspiel-Themas «Schönheit/Wahnsinn» genauer zu erkunden, um Erwartungen, Möglichkeiten und Kontexte besser verstehen zu lernen.

Das Jahr 1868 – Musik zwischen Realismus und Gründerzeit

17.00 Uhr Begrüssung
Ilona Schmiel (Intendantin der Tonhalle-Gesellschaft Zürich)

Eröffnung
Laurenz Lütteken (Zürich)

Festvortrag
Realistische Zeiten
Ökonomischer Aufschwung und gesellschaftliche Selbstbilder in den Gründerjahren 1852–1873
Werner Plumpe (Frankfurt am Main)

Anschliessend Apéro

Bernard Haitink und Frank Peter Zimmermann
Beginn 19:30, Tonhalle Maag (Konzertsaal)

Bernard Haitink hat uns in den letzten Jahren einen Beethoven-Zyklus unter­geschmuggelt Klavierkonzerte, ­Sin­fonien oder in der Residenz-Saison von Frank Peter Zimmermann 2013/14 die «Missa Solemnis». Nun lässt er ­ge­meinsam mit dem Stradivari-Geiger das Violin­konzert folgen.
Der zweite Konzertteil zollt mit Schumanns Zweiter dem Festspiel-Motto Tribut, die ihm seine ersonnenen Weg­gefährten Eusebius und Florestan in
die Feder diktierten.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Tonhalle Maag


Adresse:

Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Zentrale +41 (0)44 206 34 34
Billettkasse +41 (0)44 206 34 34
Zentrale boxoffice@tonhalle.ch
Billettkasse boxoffice@tonhalle.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

Filmkonzert: Federico Fellini und Nino Rota, Rota, (August)

Iñigo Giner Miranda (Foto: Priska Ketterer)

#bebeethoven: Schnittke, Strauss (August)

bild

Gastspiel in Locarno: Bach, Schumann, Brahms (September)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Beethoven, Smetana (September)

Semyon Bychkov (Foto: Chris Christodoulou)

Saisoneröffnung: Berg, Mahler (September)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten (September)

bild

Kammermusik-Soiree mit Jordi Savall und Le Concert des Nations: Bach (September)

bild

Bernard Haitink: Mozart, Bruckner (September)

Sandra Studer, Dîner Musical 2016 (Foto: André Springer)

Dîner Musical: Wagner, Tschaikowsky, Prokofjew, Schostakowitsch, Adams, Márquez (September)

bild

King's Singers: Ley, Chilcott, Vásquez, Lasso, Hession, Auric, Fauré, Dijk, Traditional, Estrange, Martland, Muhly, (September)

bild

Sing-Romantik (September)

bild

Série jeunes: Savard, Hosokawa, Debussy, Enescu, Pintscher, Antheil, Ravel, Charlier (Oktober)

bild

Thriller – Filmmusikkonzert: Schifrin, Desplat, Herrmann, May, Ortolani, Goldsmith, Shore, Doldinger, Martinez, Giacchino (Oktober)

bild

Herbstferienprogramm COOL-TUR (Oktober)

bild

Paavo Järvi: Liszt, Mahler (Oktober)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Haydn, Enescu (Oktober)

bild

Tourneekonzert in Peking: Debussy, Rachmaninow, Mahler (Oktober, November)

bild

Tourneekonzert in Seoul/Yongin: Rachmaninow, Brahms (November)

bild

Nationaler Zukunftstag (November)

bild

Musikschule Konservatorium Zürich: Chatschaturjan, Dvořák (November)

bild

Masterclass 1 mit Creative Chair Matthias Pintscher (November)

bild

Familienkonzert: Hefti (November)

bild

Kammermusik-Soiree mit Batiashvili, Capuçon und Thibaudet: Schostakowitsch, Mendelssohn Bartholdy, Ravel (November)

bild

Tage für Neue Musik – Bekenntnisse: Leroux, Pintscher, Stockhausen (November)

bild

Kammermusik für Kinder im GZ Affoltern (November)

bild

Daniel Harding mit dem Schwedischen Radio-Sinfonieorchester: Pettersson, Sibelius, Beethoven (November)

bild

Runnicles und Aimard: Elgar, Mozart, Strauss, (November)

bild

Gastspiel in Luzern: Strauss, Mozart, Ravel, Elgar (November)

bild

Literatur und Musik: Marais, Choderlos de Laclos (November)

bild

Kammermusik für Kinder im GZ Buchegg (November)

bild

Série jeunes: Schumann, Brahms, (November)

bild

Mahler: Sinfonie Nr. 4: Berwald, Mahler (November)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Chopin, (November)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Bach, Piazzolla (Dezember)

bild

Joshua Bell: Brahms, Dvořák, Bartók (Dezember)

bild

Familienkonzert – Weihnachtssingen (Dezember)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Quatuor Ebène: Beethoven, Brahms, Beethoven (Dezember)

bild

Daniel Blendulf und Artist in Residence Janine Jansen: Glinka, Eliasson, Prokofjew (Dezember)

bild

Série jeunes: Mozart, Françaix, Brahms (Dezember)

bild

Familienkonzert – #iMaagCello: #iMaagCello Neuproduktion (Dezember)

bild

Festtags-Matinee zu Weihnachten: Brahms, Johannes (Dezember)

bild

Silvesterkonzert: Berlioz, Mozart, Tschaikowsky, Rimskij-Korsakow (Dezember)

bild

Bruckners Sinfonie Nr. 6: Britten, Bruckner (Januar)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Schulhoff, Dvořák, Schulhoff (Januar)

bild

Gershwin Piano Quartet: Dukas, Wagner, Schubert, Brahms, Gershwin, Kosma, Gershwin, Jackson (Januar)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Von Walzer bis Charleston (Januar)

bild

Série jeunes: Schumann, Chopin, Beethoven (Januar)

bild

Paavo Järvi dirigiert Messiaen: Messiaen, Mozart, Messiaen, Beethoven (Januar)

bild

Literatur und Musik: Messiaen, (Januar)

bild

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1: Dvořák, Schostakowitsch, Dvořák (Januar)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Minetti Quartett: Beethoven, Mozart, Beethoven (Januar)

bild

Wiedersehen mit Avi Avital: Rameau, Dorman, Hummel, Mozart (Februar)

bild

Der «Schauspieldirektor»: Mozart, Vivaldi, Mozart (Februar)

bild

«Superhuman»: Tillman (Februar)

bild

The Knights und Avi Avital: Rebel, Adès, Rameau, Bach, Beethoven, Avi Avital/Colin Jacobsen/Traditional (Februar)

bild

Sing-Romantik (Februar)

Martha Argerich (Foto: Adriano Heitman)

Neu: Extrakonzert: Prokofjew, Mozart, Rachmaninow (März)

bild

Familienkonzert – «Cinderella»: Prokofjew (März)

bild

Série jeunes: Messiaen, Kurtág, Debussy, Kurtág, Debussy, Kurtág, Debussy, Bach, Messiaen, Zimmermann, Ravel (März)

bild

Mendelssohns «Elias»: Mendelssohn Bartholdy (März)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Weinberg, Tanejew, Krása (März)

bild

Kammermusik für Kinder (März)

bild

Kammermusik-Soiree mit Janine Jansen: Schumann, Brahms, Franck (März)

bild

Martin Grubinger und Robert Trevino: Aho, Strauss (März)

bild

Kammermusik für Kinder (März)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Kanda, Saint-Saëns, Martinů (März)

bild

Filarmónica Joven de Colombia: López, Ginastera, Strawinsky (März)

bild

TOZ<i>discover</i>: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

TOZdiscover: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

Kammermusik mit der Filarmónica Joven de Colombia (März)

bild

Alan Gilbert mit Carl Nielsen: Adès, Beethoven, Nielsen (März)

bild

Literatur und Musik: Brahms, Keller (März)

bild

Josefowicz, Pintscher und Martina Gedeck: Debussy, Pintscher, Debussy (April)

bild

Masterclass 2 mit Creative Chair Matthias Pintscher (April)

bild

Série jeunes: Debussy, Chopin, Rachmaninow, (April)

bild

Beethoven und Messiaen: Messiaen, Beethoven, (April)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Apollon Musagète Quartett: Bach, Schubert, Dvořák (April)

bild

Gastspiel in Warschau: Messiaen, Beethoven, (April)

bild

Festtags-Matinee am Ostermontag: Anonymus, Ortíz, Uccellini, Monteverdi, Merula, Falconieri, Monteverdi, Merula, Marais, Rebel, Boccherini (April)

bild

Mahlers «Lied von der Erde»: Beethoven, Mahler (Mai)

bild

Das Violinkonzert von Mendelssohn: Pintscher, Mendelssohn Bartholdy, Dvořák (Mai)

bild

Neue Töne in der Tonhalle Maag: Ligeti, Pintscher (Mai)

bild

Familienkonzert – «Irrtümlich im All»: Irrtümlich im All (Mai)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Casals Quartett: Bartók, Beethoven (Mai)

bild

David Zinman: Beethoven, Dutilleux, Haydn (Mai)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Raff, Gouvy, Mendelssohn Bartholdy (Mai)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Bartók, Dvořák, Lavarini, (Mai)

bild

10. Internationaler Dirigierkurs David Zinman: Beethoven, Strauss, Bernstein, Elgar (Mai)

bild

Série jeunes: Psathas, Xenakis, Hamilton, Cangelosi, Furthner, Xenakis, Miki (Mai)

bild

Literatur und Musik (Mai)

bild

Publikumsorchester: Wagner, Prokofjew, Brahms (Mai)

bild

Kids on stage (Juni)

bild

Festtags-Matinee am Pfingstmontag: Biber, Telemann, Biber, Bach (Juni)

bild

Kent Nagano: Ravel, Pintscher, Ives (Juni)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin: Mozart, Schostakowitsch, Brahms (Juni)

bild

Thibaudet spielt Gershwin: Bernstein, Gershwin, Lutosławski (Juni)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Françaix, Schnyder, Koshinski, Hagen (Juni)

bild

Saisonende: Brahms, (Juni)

bild

Gastspiel in Évian: Brahms, (Juni)

bild

Superar Suisse Sommerkonzert (Juni)