Tonhalle-Orchester

Do, 08.06.2017 |
Tonhalle Zürich
Claridenstrasse 7 | Zürich

CHF 110 / 90 / 70 / 50 / 35 / 25
TICKET

Opus magnum

Dmitri Schostakowitsch

Foto: Felix Broede
Auch auf der grossen Bühne bei seinem gefeierten Orchester-Debüt in der vergangenen Saison unter Bernard Haitink vergrub sich Igor Levit förmlich in die Tasten seines Instruments, und er liess so eine selten gehörte Intimität ent­stehen. Die klugen Interpretationen im Rahmen des eindrucksvollen Beethoven-Sonatenzyklus mit Julia Fischer machten Lust auf mehr Kammermusik mit Igor Levit. Diesmal darf man auf seine Sichtweise auf Schostakowitsch gespannt sein:
Dessen imposantes, etwa 21/2-stündiges Klavier-Opus komponierte er 1950, als seine Werke in der Sowjetunion verboten waren und Schostakowitsch kurzfristig als Pianist zum Leipziger Bachfest reiste. Es entstand eine beeindruckende musikalische Reflexion über Bachs «Wohltemperiertes Klavier», die ein Aus­nahme-Pianist wie Igor Levit nicht weniger eindrucksvoll entschlüsseln wird. Ein selten zu erlebender Klavier-Marathon, der lange in Erinnerung ­bleiben wird!

Dmitri Schostakowitsch
24 Präludien und Fugen für Klavier solo op. 87

Informationen

Personen

Klavier:
Igor Levit

Veranstaltungsort

Tonhalle Zürich


Die Tonhalle Zürich wurde 1895 im Beisein von Johannes Brahms eröffnet. Beide Säle sind für ihre herausragende Akustik bekannt.


Adresse:

Claridenstrasse 7
8002 Zürich
Billettkasse: +41 (0)44 206 34 34
Zentrale: +41 (0)44 206 34 40
Billettkasse: boxoffice@tonhalle.ch
Zentrale: info@tonhalle.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2, 5, 8, 9 und 11 bis «Bürkliplatz»
Tram Nr. 6, 7, 8 und 13 bis «Stockerstrasse»

Parkplätze (auch Behindertenplätze)
rund um die Tonhalle sowie u.a. in den Parkhäusern Park Hyatt und Bleicherweg.

Zugänglichkeit:

Die Tonhalle ist behindertengerecht eingerichtet. Auskunft erteilt die Billettkasse.

Gastroangebot:

Rund um die Tonhalle befinden sich zahlreiche Restaurants. Im Konzertfoyer sind vor dem Konzert und in der Konzertpause Snacks und Getränke erhältlich.


Weitere Veranstaltungen

Frank Peter Zimmermann (Foto: zvg)

Absage Bernard Haitink. Manfred Honeck übernimmt.: Beethoven, Brahms (Juni)

Bernard Haitink und Frank Peter Zimmermann: Beethoven, Schumann (Juni)

bild

Festspiel-Symposium (Juni)

Bernard Haitink und Frank Peter Zimmermann: Beethoven, Schumann (Juni)

bild

Festspiel-Symposium (Juni)

Artemis Quartett (Foto: Nikolay Lund)

Kammermusik-Soiree mit dem Artemis Quartett: Mendelssohn Bartholdy, Bartók, Mozart (Juni)

Herbert Blomstedt (Foto: zvg)

Herbert Blomstedt und Julia Fischer: Mendelssohn Bartholdy, Mahler (Juni)

Herbert Blomstedt und Julia Fischer: Mendelssohn Bartholdy, Mahler (Juni)

Herbert Blomstedt und Julia Fischer: Mendelssohn Bartholdy, Mahler (Juni)

bild

Superar Suisse: NN (Juli)

Kammermusik um 5 (Foto: Frederic Meyer)

Kammermusik um 5: Strauss, Tschaikowsky (Juli)

bild

Stubete-Einführung (August)

bild

Filmkonzert: Federico Fellini und Nino Rota (August)

bild

#bebeethoven: Schnittke, Strauss (August)

bild

Gastspiel in Locarno: Bach, Schumann, Brahms (September)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Beethoven, Smetana (September)

bild

Saisoneröffnung: Berg, Mahler (September)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten (September)

bild

Kammermusik-Soiree mit Jordi Savall und Le Concert des Nations: Bach (September)

bild

Bernard Haitink: Mozart, Bruckner (September)

bild

Dîner Musical (September)

bild

King's Singers: Ley, Chilcott, Vásquez, Lasso, Hession, Auric, Fauré, Dijk, Traditional, Estrange, Martland, Muhly, (September)

bild

Sing-Romantik (September)

bild

Série jeunes: Savard, Hosokawa, Debussy, Enescu, Pintscher, Antheil, Ravel, Charlier (Oktober)

bild

Thriller Night (Oktober)

bild

Herbstferienprogramm COOL-TUR (Oktober)

bild

Paavo Järvi: Liszt, Mahler (Oktober)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Haydn, Enescu (Oktober)

bild

Tourneekonzert in Peking: Debussy, Rachmaninow, Mahler (Oktober, November)

bild

Tourneekonzert in Seoul/Yongin: Rachmaninow, Brahms (November)

bild

Nationaler Zukunftstag (November)

bild

Masterclass 1 mit Creative Chair Matthias Pintscher (November)

bild

Musikschule Konseratorium Zürich: Mendelssohn Bartholdy, Chatschaturjan, Dvořák (November)

bild

Familienkonzert: Hefti (November)

bild

Kammermusik-Soiree mit Batiashvili, Capuçon und Thibaudet: Schostakowitsch, Mendelssohn Bartholdy, Ravel (November)

bild

Tage für Neue Musik – Bekenntnisse: Leroux, Pintscher, Stockhausen (November)

bild

Kammermusik für Kinder im GZ Affoltern (November)

bild

Daniel Harding mit dem Schwedischen Radio-Sinfonieorchester: Pettersson, Sibelius, Beethoven (November)

bild

Runnicles und Aimard: Elgar, Mozart, Strauss, (November)

bild

Gastspiel in Luzern: Strauss, Mozart, Ravel, Elgar (November)

bild

Kammermusik für Kinder im GZ Buchegg (November)

bild

Literatur und Musik: Marais, Choderlos de Laclos (November)

bild

Série jeunes: Schumann, Brahms, (November)

bild

Mahler: Sinfonie Nr. 4: Berwald, Mahler (November)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Chopin, (November)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Bach, Piazzolla (Dezember)

bild

Joshua Bell: Brahms, Dvořák, Bartók (Dezember)

bild

Familienkonzert – Weihnachtssingen (Dezember)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Quatuor Ebène: Beethoven, Brahms, Beethoven (Dezember)

bild

Daniel Blendulf und Artist in Residence Janine Jansen: Glinka, Eliasson, Prokofjew (Dezember)

bild

Série jeunes: Mozart, Françaix, Brahms (Dezember)

bild

Familienkonzert – #iMaagCello: #iMaagCello Neuproduktion (Dezember)

bild

Festtags-Matinee zu Weihnachten: Brahms, Johannes (Dezember)

bild

Silvesterkonzert: Berlioz, Mozart, Tschaikowsky, Rimskij-Korsakow (Dezember)

bild

Bruckners Sinfonie Nr. 6: Britten, Bruckner (Januar)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Schulhoff, Dvořák, Schulhoff (Januar)

bild

Gershwin Piano Quartet: Dukas, Wagner, Schubert, Brahms, Gershwin, Kosma, Gershwin, Jackson (Januar)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Von Walzer bis Charleston (Januar)

bild

Série jeunes: Schumann, Chopin, Beethoven (Januar)

bild

Paavo Järvi dirigiert Messiaen: Messiaen, Mozart, Messiaen, Beethoven (Januar)

bild

Literatur und Musik: Messiaen, (Januar)

bild

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1: Dvořák, Schostakowitsch, Dvořák (Januar)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Minetti Quartett: Beethoven, Mozart, Beethoven (Januar)

bild

Wiedersehen mit Avi Avital: Rameau, Dorman, Hummel, Mozart (Februar)

bild

Der «Schauspieldirektor»: Mozart, Vivaldi, Mozart (Februar)

bild

«Superhuman»: Tillman (Februar)

bild

The Knights und Avi Avital: Rebel, Adès, Rameau, Bach, Beethoven, Avi Avital/Colin Jacobsen/Traditional (Februar)

bild

Sing-Romantik (Februar)

bild

Familienkonzert – «Cinderella»: Prokofjew (März)

bild

Série jeunes: Messiaen, Kurtág, Debussy, Kurtág, Debussy, Kurtág, Debussy, Bach, Messiaen, Zimmermann, Ravel (März)

bild

Mendelssohns «Elias»: Mendelssohn Bartholdy (März)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Weinberg, Tanejew, Krása (März)

bild

Kammermusik für Kinder (März)

bild

Kammermusik-Soiree mit Janine Jansen: Schumann, Brahms, Franck (März)

bild

Martin Grubinger und Robert Trevino: Aho, Strauss (März)

bild

Kammermusik für Kinder (März)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Kanda, Saint-Saëns, Martinů (März)

bild

Filarmónica Joven de Colombia: López, Ginastera, Strawinsky (März)

bild

TOZdiscover: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

Kammermusik mit der Filarmónica Joven de Colombia (März)

bild

Alan Gilbert mit Carl Nielsen: Adès, Beethoven, Nielsen (März)

bild

Literatur und Musik: Brahms, Keller (März)

bild

Josefowicz, Pintscher und Martina Gedeck: Debussy, Pintscher, Debussy (April)

bild

Masterclass 2 mit Creative Chair Matthias Pintscher (April)

bild

Série jeunes: Debussy, Chopin, Rachmaninow, (April)

bild

Beethoven und Messiaen: Messiaen, Beethoven, (April)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Apollon Musagète Quartett: Bach, Schubert, Dvořák (April)

bild

Gastspiel in Warschau: Messiaen, Beethoven, (April)

bild

Festtags-Matinee am Ostermontag: Anonymus, Ortíz, Uccellini, Falconieri, Monteverdi, Merula, Marais, Rebel, Boccherini (April)

bild

Mahlers «Lied von der Erde»: Beethoven, Mahler (Mai)

bild

Das Violinkonzert von Mendelssohn: Pintscher, Mendelssohn Bartholdy, Dvořák (Mai)

bild

Neue Töne in der Tonhalle Maag: Ligeti, Pintscher (Mai)

bild

Familienkonzert – «Irrtümlich im All»: Irrtümlich im All (Mai)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Casals Quartett: Bartók, Beethoven (Mai)

bild

David Zinman: Beethoven, Dutilleux, Haydn (Mai)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Raff, Gouvy, Mendelssohn Bartholdy (Mai)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Bartók, Dvořák, Lavarini, (Mai)

bild

10. Internationaler Dirigierkurs David Zinman: Beethoven, Strauss, Bernstein, Elgar (Mai)

bild

Série jeunes: Psathas, Xenakis, Hamilton, Cangelosi, Furthner, Xenakis, Miki (Mai)

bild

Literatur und Musik (Mai)

bild

Publikumsorchester: Wagner, Prokofjew, Brahms (Mai)

bild

Kids on stage (Juni)

bild

Festtags-Matinee am Pfingstmontag: Biber, Telemann, Biber, Bach (Juni)

bild

Kent Nagano: Ravel, Pintscher, Ives (Juni)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin: Mozart, Schostakowitsch, Brahms (Juni)

bild

Thibaudet spielt Gershwin: Bernstein, Gershwin, LutoslawskiLutosławski (Juni)