ETH-Bibliothek

Di, 22.10.2019 | 18:15 - 19:15 UHR
Rämistrasse 101 | Zürich

Ein Schweizer in Amerika

Der Brückenbauer O.H. Ammann

Der Brückenbauer O.H. Ammann

Nach seinem Studium an der ETH Zürich verliess der Schweizer Bauingenieur Othmar H. Ammann 1904 seine Heimat, um in Amerika sein Glück zu versuchen. Er sollte mit dem Bau der George-Washington Bridge 1931 und der Verrazano-Narrows Bridge 1964 in New York, die damals jeweils längsten Hängebrücken der Welt, Meilensteine der Moderne schaffen. Anhand von Dokumenten und Fotografien soll der Werdegang dieses aussergewöhnlichen Mannes aufgezeigt werden.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

22.10.2019
18:15 - 19:15 UHR

Veranstaltungsort

ETH-Bibliothek


Adresse:

Rämistrasse 101
8092 Zürich
+41 (0)44 632 21 35
info@library.ethz.ch


Weitere Veranstaltungen

17:15 Kolloquium –Regeln zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis reloaded und die Rolle von Bibliotheken bei der Wahrung wissenschaftlicher Berufsethik: Nicole Walger studierte Germanistik und Romanistik in Frankfurt am Main. Nach ihrer Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universitätsbibliothek Mainz folgte ein Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaften an der Fachhochschule Köln. (Oktober)

Pioniere der Artenvielfalt: Die Bestände des Geobotanischen Instituts und von Carl Schröter im ETH-Bildarchiv (November)

Dritte Thomas Mann Lecture : Sich ins Bild rücken und es beim Wort nehmen (November)

17:15 Kolloquium – Rethink Big Data mit der Google Cloud Platform: Grazia Frontoso ist als Customer Engineer in der Google Cloud für den Support von Schweizer Unternehmenskunden aus den Bereichen Gesundheitswesen und Life Science zuständig, wenn es um digitalen Wandel und Big Data Analytics geht. (Dezember)