Gewerbe­museum Winterthur

So, 31.01.2021 | 13:30 - 15:30 UHR
Kirchplatz 14 | Winterthur

Alice im Farbenland

Workshop für die ganze Famillie mit Kindern ab 6 Jahren

Mit Licht-Farben vielfältige Atmosphären inszenieren: Sonnig und fröhlich, eisig kalt oder unheimlich düster. Eine Geschichte entführt in unterschiedliche Stimmungen, die in Farb-Licht-Bühnen nachempfun­den werden. Unbunte Formelemente in farbiges Licht tauchen, Experimente und Beobachtungen zu Hellig­keit, Farbigkeit und Lichteinfall durchführen, die jeweils in der Inszenierung einer Stimmung resultieren und abschliessend fotografisch dokumentiert werden.

Der Workshop ist geeignet für die ganze Familie mit Kindern ab 6 Jahren, ab 11 Jahren ist der selbstständige Besuch möglich. Anmeldung erforderlich.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Gewerbe­museum Winterthur


Adresse:

Kirchplatz 14
8400 Winterthur
Sekretariat: +41 (0)52 267 51 36
Empfang: +41 (0)52 267 51 35
Sekretariat: gewerbemuseum@win.ch
Medienstelle: gewerbemuseum.medien@win.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Donnerstag: 10:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Bahnhof Winterthur ca. 10 Minuten zu Fuss durch die Altstadt bis zum Kirchplatz.

Parkplätze
Keine Parkplätze, autofreie Zone.
Parkhaus Technikum Nord, Technikumstrasse 9, Winterthur.

Zugänglichkeit:

Barrierefreier Zugang ins Museum. Lift in die oberen Etagen zu den Ausstellungsräumen. Rollstuhlgängige Toilette. Hauseigener Rollstuhl kann am Museumsempfang ausgeliehen werden.

Gastroangebot:

Grand Café du Musée, im Parterre des Museums, im Sommer im lauschigen Hinterhofgarten. Täglich frisch zubereitetes Mittagsmenu mit Produkten aus der Region sowie Tapas, Salate, Suppen und hausgemachte Kuchen. Geöffnet Dienstag bis Sonntag, 10-17 Uhr.


Weitere Veranstaltungen

Hella Jongerius - Breathing Colour: Ausstellung

U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III: Eröffnungsweekend (März)

U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III: Ausstellung (März)

158567