Max Frisch-Archiv

Ab 06.04.2021
Bis 23.04.2021
|
ETH-Bibliothek, Max Frisch-Archiv

Alles Vesuv – Feldforschung am brennenden Berg

Eine Gastausstellung im Max Frisch-Archiv

Peter Fabris (pinx.); P. Sandy (sculps.): [Sicht auf das Innere des Kraters des Vesuv vor dem grossen Ausbruch von 1767], Tafel IX. Aus William Hamilton: Campi Phlegraei. Observations on the Volcanos of the two Sicilies. As they have been communicated to the Royal Society of London. Neapel, 1776-1779. Rar 9510.

Vulkane wie der Vesuv haben die Menschen schon immer erschreckt und fasziniert. In einer Gastausstellung im Max Frisch–Archiv zeigt die ETH-Bibliothek Werke aus der Sammlung Alte und Seltene Drucke über die Erforschung des Vesuvs seit dem 17. Jahrhundert. Die Mehrheit der Exponate stammt aus dem ehemaligen Vulkaninstitut Immanuel Friedlaender, der seinen Nachlass der ETH Zürich vermachte.

Treffpunkt:
Max Frisch-Archiv, ETH Zürich, Hauptgebäude, H-Stock, Raum H26

Kontakt:
rara@library.ethz.ch

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag, 10:00 – 17:00 Uhr

Website des Max Frisch-Archivs

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 06.04.2021
Bis 23.04.2021
, ETH-Bibliothek, Max Frisch-Archiv

Besetzung / Künstler

Alte und Seltenen Drucke, ETH-Bibliothek
Max Frisch-Archiv, ETH-Bibliothek

Veranstaltungsort

ETH-Bibliothek, Max Frisch-Archiv


Adresse:

8092  
+41 (0)44 632 40 35
mfa@library.ethz.ch


161986