Moods

So, 01.12.2019 | 19:00 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 38.-


TICKET

Angelika Niescier – Alexander Hawkins / Bottom Orchestra

Unerhört!

Angelika Niescier – Alexander Hawkins

Der in Oxford lebende Pianist Alexander Hawkins und die in Köln tätige Saxofonistin Angelika Niescier gehören einer neuen Generation von Jazzmusiker*innen. Die Beiden lernten sich am Jazzfestival Berlin kennen und merkten sofort, dass sie ein ähnliches Verständnis von Musik teilen. Beide haben ihre Wurzeln im Jazz, beide lieben die Jazzavantgarde eines Ornette Coleman oder Cecil Taylor. Zwei technisch versierte InstrumentalistInnen mit sprühendem Temperament, Drive und Freude am Experiment. Am unerhört!-Festival treten Niescier–Hawkins nach Proben erstmals öffentlich auf. Eine Weltpremiere!

Bottom Orchestra

Blues und Jazz entstanden u.a. aus Worksongs, Lieder, welche von Afroamerikanern bei der Feldarbeit gesungen wurden. Das Bottom Orchestra fragt, wie Arbeitslieder heute, im postindustriellen Zeitalter klingen würden. Es untersucht die Beziehung von Mensch, Arbeit und Klang und schaut dem Kapitalismus in neoliberale Maul. Dabei wechselt das Ensemble lustvoll zwischen wilden Solos und passgenauem Ensemblespiel, zwischen Feinmechanik und Grobmotorik, zwischen Harmonie und Dissonanz, zwischen Geräusch und Ton.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Angelika Niescier sax, Alexander Hawkins p

Bottom Orchestra:

Almut Kühne voc, Benjamin Weidekamp sax/cl/arr, Uli Kempendorff sax/cl, Silvan Schmid tp, Lukas Briggen tb, Manuel Troller g, Philip Zoubek p/synth, Kaspar von Grünigen b/comp, Miguel Ángel García Martín perc, Gregor Hilbe dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Andrina Bollinger Solo / Martial Art: ZKB Jazzpreis (September)

Nicolas Ziliotto Trio & String Quartet / Sc'ööf: ZKB Jazzpreis (September)

Max Petersen Trio / Tome Iliev Sextet: ZKB Jazzpreis (September)

ZKB Jazzpreis Finale: ZKB Jazzpreis (September)

MOON HOOCH (September)

Too Many Zooz (Oktober)

Pierre Omer & The Nightcruisers: CD-Taufe «Time Flies» (Oktober)

Zara McFarlane: London Jazz Calling (Oktober)

Roberto Fonseca: «Yesun» (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet feat. Rainer Tempel & Christof Lauer (Oktober)

MATTHEW HALSALL: LONDON JAZZ CALLING – MOODS & KASHEME PRESENT (Oktober)

Chris Dave & The Drumhedz: Verschoben | Neues Datum 27.10.2020 (Oktober)

Gary Bartz & Maisha: London Jazz Calling (November)

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen: The Waves Are Rising, Dear! - Tour 2021 (März)

Rabih Abou-Khalil (März)

Eric Bibb (März)

Melingo (April)