Moods

Di, 13.02.2018 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 30
TICKET

Artist in Residence: Flo Götte

Flo Götte Solo – ÅSS UNDERGØN FÅÅn/KUU! (DE) feat. Dan Nicholls

Flo Götte

«Artist in Residence» (AiR) ist eine Carte-Blanche für herausragende MusikerInnen aus dem Raum Zürich, drei Abende im Moods zu gestalten. Der AiR kann die Vielfalt seines Schaffens präsentieren und mit Formationen experimentieren: Ein Set wird vom Künstler selbst bespielt, ein zweites Set von ihm eingeladene bestehende oder neu zusammengestellte Bands.

Flo Götte untergräbt die Stadt seit Jahren mit tiefen Schwingungen. Ein E-Bass/Resonating Guitars/MPC Set. Summe aller Frequenzen lassen Raum und Saiten resonieren.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Flo Götte b/g/MPC

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Susana Baca (Mai)

Grégoire Maret & Edmar Casteneda Duo feat. Andrea Tierra (Mai)

Niculin Janett Quartet feat. Rich Perry: CD-Taufe «Complexes» (Mai)

JazzBaragge Wednesday Jam (Mai)

Sonar & David Torn: CD-Release «Vortex» (Mai)

Freshlyground (Mai)

Habib Koité & Bassekou Kouyaté (Mai)

Dan Gharibian Trio: Chansons d'Arménie et Tziganes (Bratsch) (Mai)

James Carter's Elektrik Outlet (Mai)

Gauthier Toux 6tet (Mai)

Hits Recycled: Nils Fischer plays Backstreet Boys vs. Tapiwa Svosve plays Nelly Furtado (Juni)

80's & 90's Flashback Party (Juni)

Aynur (Juni)

K.O.S Crew Dancehall Mood (Juni)

François Lindemann 6tet: «NU-BASS» (Juni)

VEIN plays RAVEL: The Zurich Edition (Juni)

Laurent De Wilde: «New Monk Trio» (Juni)

JazzBaragge Wednesday Jam (Juni)

Nicolas Masson – Colin Vallon – Patrice Moret – Lionel Friedli: PARALLELS (Juni)

NOJAKîN: CD-Taufe «Perfection In A Bird» (Juni)

Afrobeats Explosion (Juni)

MKZ Bandfestival (Juni)

Bahur Ghazi's Palmyra (Juni)

Ebo Taylor (Juni)

Reto Anneler «Stille Post» (Juni)

JazzBaragge Wednesday Jam – Saisonabschlussparty (Juni)

WM-Eröffnungspiel mit Schmidhauser und Tischhauser: Ein Public Viewing der anderen Art (Juni)

Balkankaravan (Juni)

Džambo Aguševi Orkestar: Balkankaravan (Juni)

Freak Power (Juni)

The WHO Trio (Michel Wintsch – Bänz Oester – Gerry Hemmingway): Festspiele Zürich (Juni)

Omri Ziegele & Yves Theiler Duo: Festspiele Zürich (Juni)

Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou (Juni)

Bergmal presents: Leech Afterparty Show: CD-Release Aftershow Party (September)

Bergmal presents: Leech: CD-Release Show (September)

Mother's Finest (September)

Jazzanova presents «The Pool»: Sonar Kollektiv (September)

Jazzanova DJ Set Alex Barck (Berlin / Sonar Kollektiv): Music is love & Alex Barck is Music (September)

The Beauty Of Gemina: CD-Release (September)