Volkshochschule Zürich

Mo, 11.02.2019 | 19:30 UHR
Universität Zürich, Hauptgebäude
Rämistrasse 71 | Zürich

30.00
TICKET

Das Schicksal des tibetischen Volkes

Autonomie und Nationalstaat

Das tibetische Volk und dessen geistliches Oberhaupt, der Dalai Lama, wecken viele Sympathien. In Tibet selber sind grosse demographische, ökologische und sozio-ökonomische Veränderungen im Gange. Was aber geschieht, wenn der Dalai Lama nicht mehr lebt? Werden sich Tibeter und Han-Chinesen weiter entfremden oder gibt es endlich eine Chance für einen friedlichen Interessenausgleich zwischen allen Akteuren?

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Ganze Reihe Fr. 150.- über www.vhszh.ch; Abendkasse ab 19:00 beim Haupteingang der Universität; einzelner Abend Fr. 30.-, U30 = 50%.

Besetzung / Künstler

Urs Schoettli, Journalist

Veranstaltungsort

Universität Zürich, Hauptgebäude


Adresse:

Rämistrasse 71
8006 Zürich
+41 44 205 84 84
Information info@vhszh.ch

Erreichbarkeit:

Tram "Kantonsschule" oder "Hochschule", Polybahn


Weitere Veranstaltungen

Bauhausinspirationen in Zürich: Eine avantgardistische Erfolgsgeschichte (März)