Theater am Gleis

Mo, 07.09.2020 | 20:00 UHR
Untere Vogelsangstrasse 3 | Winterthur

CHF 25/15/10


TICKET

Badumts vs. Improtheater Konstanz

Theatersport

Ring frei für Theatersport: In einem furiosen Wettkampf duellieren sich zwei Teams im Improtheater.

Zwei Theater-Ensembles treten in einem unerbittlichen Kampf gegen einander an. Die Disziplin: Improvisationstheater. Aus dem Nichts kreieren die Künstler*innen Szenen direkt vor den Augen des Publikums. Die Schauspielenden lassen Geschichten aus dem Moment heraus entstehen und mixen dabei alles zusammen: Vom schauerlichen Krimi über die seichte Komödie bis zum grossen Kammerspiel, alles ist erlaubt.

Beide Teams versprechen, die Besten ihres Fachs zu sein. Dieses Urteil liegt jedoch einzig und allein bei den Punktrichtern, dem Publikum.

Zum Saisonauftakt kommen Gäste aus Deutschland: Das renommierte Improtheater Konstanz begibt sich endlich wieder nach Winterthur.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

www.ticketino.com / Tel. 0090 441 441 (CHF 1/Min., Festnetztarif)

Besetzung / Künstler

HEIMTEAM: BADUMTS
SCHAUSPIEL This Wachter, Miro Hintermüller

GASTTEAM: IMPROTHEATER KONSTANZ

MUSIK Christian Riesen

Veranstaltungsort

Theater am Gleis


Adresse:

Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Abendkasse +41 (0)52 212 79 54
Büro +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch


Weitere Veranstaltungen

Intermedia - Hearing meets seeing: Kulturnacht Winterthur - Ensemble TaG (September)

Zugvögel: Figurentheater Lupine (Oktober)

Theater am Gleis an der 14. Jungkunst: Jungkunst (Oktober)

Sound of children's worlds: Ensemble TaG (Oktober)

Schnappschüsse: 40 Jahre Theater am Gleis / Aha! Studio für Tanz und Bewegung (Oktober)

Mampf: Lowtech magic (Oktober)

Terra Incognita: Rotes Velo Kompanie (Oktober)