Kosmos

Di, 12.02.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

Buchvernissage – Anna Stern

«Wild wie die Wellen des Meeres»

Anna Sterns dritter Roman »Wild wie die Wellen des Meeres« erzählt die vielschichtige Beziehung zwischen Ava Garcia und Paul Faber – ein beeindruckender Roman über den Umgang mit Trauer, die Unausweichlichkeit der Vergangenheit und die trügerische Authentizität von Erinnerungen.

Anna Stern folgt der Familiengeschichte von Ava Garcia bis weit in die Vergangenheit, parallel dazu schildert sie die Gegenwart von Paul Faber. Während Ava um ihr inneres Gleichgewicht ringt und um die Entscheidung, ihr ungeborenes Kind zu behalten oder nicht, kämpft Paul Faber um ihre Liebe und eine gemeinsame Zukunft.

Eingestreut sind Notizen, Fotos, Skizzen und Briefe von Ava Garcia. Diese öffnen einen weiteren, faszinierenden Deutungsraum und führen die Thematik der trügerischen Authentizität der Erinnerungen konsequent weiter.

Die 1990 in Rorschach geborene Anna Stern erhielt 2018 den 3sat-Preis der Klagenfurter Literaturtage sowie den Förderpreis der St. Gallischen Kulturstiftung. Zuletzt von ihr erschienen sind «Schneestill» (2014), «Der Gutachter» (2016) und «Beim Auftauchen der Himmel» (2017). Anna Stern doktoriert und schreibt in Zürich.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

Architektur Filmtage Zürich 2019: Einziges Filmfestival für Architektur in Zürich

Lange Nacht der Philosophie Zürich 2019: Philosophie, die wach hält! (November)

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (November, Dezember)

Worst Movie Night «The Room»: Die Berner KULTMOVIEGANG bringt mit «The Room» die «Worst Movie Night» ins KOSMOS! (November)

Kosmopolitics – Soziale (Klima-)Krise (November)

Vorpremiere «Baghdad in my Shadow»: In Anwesenheit von Samir (November)

Unübersetzbar #8: Kinderbuch – Kinderspiel?: Mit Eva Roth und Tobias Scheffel (November)

Femme Artist Table (FAT) #2: Netzwerk-Treffen (November, Dezember)

Vorpremiere «Hors Normes»: Mit anschliessendem Gespräch (Dezember)

Spezialvorführung «Rust»: In Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Dezember)

Sex und Gender: Zwischen Biologie und Gesellschaft: Vortrag von Dr. Elisabeth Oberzaucher (Dezember)

Konzert – Yes It's Ananias (CH): Solo-Piano-Live-Album-Recording (Dezember)

Konzert – Heiniger Abend 2019: Tinu Heiniger, Hank Shizzoe und Michael Flury – ein starkes Trio (Dezember)

Klubabend – Tour de France mit Thomas Bohnet (Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai, Juni)

Konzert – Nuit Cosmique: mit Bálint Dobozi (Dezember)

Konzert – Nuit Cosmique #3: mit Bálint Dobozi (Dezember)

Silvesterdinner mit Mrs. Millers & Mr. Lavalava: (aka Andrea Fischer Schulthess & Adrian Schulthess, Minitheater Hannibal adults) (Dezember)

Space Disco: Silvesterparty mit Momo Love & Hove (Dezember)

Zürcher Philosophie Festival 2020: Mit: Svenja Flasspöhler. Moderation: Urs Siegfried (Januar)

bild

Unübersetzbar #9: Spannendes übersetzen! Langweilig wird uns nie. (Februar)

Workshop – Coding für Kids: Mit dem Verein für Aufklärung über Internet und Spielkultur (März, Mai)

Max Goldt liest...: ... alte und neue Texte (März)

Thees Uhlmann über die Toten Hosen (April)