Kosmos

Do, 10.10.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

Buchvernissage – Cornelia Kazis

«Weiterleben, weitergehen, weiterlieben – Wegweisendes für Witwen»

Frauen leben durchschnittlich fünf Jahre länger als Männer. Sie lieben meist ältere Partner und riskieren so, nach Jahren der Zweisamkeit zu Witwen zu werden. 80 Prozent aller verwitweten Menschen sind weiblich!

Das ist der Rede wert. Gemessen an der Vielzahl von Witwen in unserer Gesellschaft ist es erstaunlich still um diese alleinstehenden Frauen. Sie leben im gesellschaftlichen Schatten. Das Klischee der sexuell entfesselten, lustigen Witwe ist ebenso unrealistisch wie das Bild der grauen Frau, die einsam und weltabgewandt ihr Restleben verwaltet.

Wie hat sich dieser Zivilstand in den letzten 100 Jahren gewandelt? Was weiss die Forschung über hilfreiche Bewältigungsmuster nach dem grossen Verlust? Was muss bedacht sein, dass die Verwitwung nicht zur Armutsfalle wird? Was ist unter einem uneindeutigen Verlust zu verstehen? Und warum verhilft dieser biografische Bruch oft zu Eigensinn und ungeahnter Autonomie?

Moderation: Klara Obermüller, Publizistin

Cornelia Kazis, geboren 1952, ist Autorin und langjährige Fachredaktorin für Gesellschaftsfragen in den Hintergrundsendungen von Radio SRF. Für ihre Reportagen und Features wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie ist 2018 verwitwet und hat nach einem fundierten Buch zum Thema gesucht. Sie hat es nicht gefunden und legt es nun gleich selber vor.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Interrobang – Im Garten Reden: Spoken Word & Kabarett mit den zweifachen Schweizermeistern und zweifachen deutschsprachigen Champions im Team-Poetry Slam (Oktober)

Worst Movie Night: Die Berner KULTMOVIEGANG bringt mit «Plan 9 From Outer Space» die «Worst Movie Night» ins KOSMOS! (Oktober)

bild

Vorpremiere «Welcome to Sodom» (Oktober)

Klubabend – Echo #11: Expect the unexpected. (Oktober)

Kosmopolitics – Future Society #1: Nach der Digitalisierung (Oktober)

Konzert – Nuit Cosmique: mit Bálint Dobozi (Oktober, Dezember)

Kreatives Schreiben SPEZIAL: im Rahmen von «Zürich liest» (Oktober)

Lesung – Stewart O'Nan: «Henry persönlich»: Der berühmte amerikanische Schriftsteller endlich wieder in Zürich! – Im Rahmen von «Zürich liest» (Oktober)

Femme Artist Table (FAT) #2: Netzwerk-Treffen (Oktober, November)

Kinderbuchtag: Lesen, malen, spielen, staunen | Im Rahmen von «Zürich liest» (Oktober)

NZZ Tag des Lesens: NZZ trifft Zürich liest: Inspirierende Autorengespräche und Debatten (Oktober)

Vorpremiere «The Report»: «Nothing to hide» – Filmzyklus des Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich in Zusammenarbeit mit Kosmos. (Oktober)

Kosmopolitics – Legal Fuck: Welches Sexualstrafrecht für die Schweiz? (Oktober)

Buchvernissage – «Die Schweizer KZ-Häftlinge»: Von und mit Balz Spörri, René Staubli und Benno Tuchschmid (Oktober)

Kosmopolitics – Welthandel, Klima, Umweltschutz: Vernissage des Denknetz-Jahrbuchs 2019: Mit dem Denknetz (November)

Buchvernissage – Bettina Spoerri & Mikló Klaus Rózsa: «Zürich abseits der Pfade» (November)

Kosmopolitics – Agrarinitiativen 2020: Zukunft Bioland Schweiz?: Mit dem Ernährungsforum Zürich (November)

Lesung – Milena Moser: «Den Toten geht es blendend – Dia de los Muertos – Ein Fest fürs Leben» (November)

Klubabend – Tour de France mit Thomas Bohnet (November)

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (November, Dezember)

Worst Movie Night «The Room»: Die Berner KULTMOVIEGANG bringt mit «The Room» die «Worst Movie Night» ins KOSMOS! (November)

Unübersetzbar? (November)

Konzert – Heiniger Abend 2019: Tinu Heiniger, Hank Shizzoe und Michael Flury – ein starkes Trio (Dezember)