Kosmos

Fr, 27.09.2019 | 19:30 UHR
Lagerstrasse 104 | Zürich

Buchvernissage – Min Li Marti & Jean-Daniel Strub

«Freiheit. Grundwert in Bedrängnis»

Freiheit scheint in unseren demokratischen Gesellschaften eine Selbstverständlichkeit. Doch wie steht es um die Freiheit, wenn nationale Grenzen weniger durchlässig werden? Inwiefern gefährdet das unabwendbare Ende des fossilen Zeitalters die Freiheit jedes Einzelnen? Wo bleibt sie angesichts der digitalen Transformation? Vor welchen Herausforderungen stehen Staat und Wirtschaftsordnung, und wie lässt sich jenes Wissen fördern, das Freiheit erst ermöglicht?

Das von Min Li Marti und Jean-Daniel Strub herausgegebene Buch «Freiheit. Grundwert in Bedrängnis» analysiert und diskutiert in längeren Essays und kurzen «Zwischenrufen» prominenter Autorinnen und Autoren Spannungsfelder, in denen sich Freiheit und unser Einsatz für sie heute bewähren müssen.

Begrüssung: Denise Schmid, Verlegerin

Anschliessend: Min Li Marti und Jean-Daniel Strub im Gespräch mit Mitautor*innen des Bandes und Publikumsdiskussion

Mitautor*innen:
• Karen Horn
• Anna Jobin
• Dina Pomeranz
• Natascha Wey
• Marcel Hänggi
• Andreas Kyriacou
• Urs Marti-Brander
• Daniel Binswanger
• Stefan Schlegel
• Johan Rochel

Eintritt frei – mit Apéro

«Freiheit. Grundwert in Bedrängnis» erscheint Mitte September 2019 im Verlag Hier und Jetzt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Buchvernissage – Peter Schneider: «Normal, gestört und verrückt. Über psychiatrische Diagnosen» (August)

Patti Basler & Philippe Kuhn: Nachsitzen. Aus Gründen.: Das zweite abendfüllende Programm (September)