Museum Haus Konstruktiv

Di, 02.06.2020 |
Selnaustrasse 25 | Zürich

Creative@Home

Für Kinder und Jugendliche

Erlebt das Museum Haus Konstruktiv von Zuhause aus und werdet im Familienverbund kreativ. Auf unserer Website finden sich viele tolle Ideen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Museum Haus Konstruktiv


Digitales Angebot:
Hier geht es zum digitalen Angebot >>>

Museumsshop:
Es erwartet Sie eine erlesene Auswahl an schönen Geschenkartikeln, Publikationen und Editionen. Nähere Informationen finden Sie hier.


Adresse:

Selnaustrasse 25
8001 Zürich
Information: +41 (0)44 217 70 80
Presse: +41 (0)44 217 70 98
Information: info@hauskonstruktiv.ch
Presse: presse@hauskonstruktiv.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 17:00
Mittwoch: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 8 oder SZU S4, S10 bis «Bahnhof Selnau»
Tram Nr. 2, 3, 9, 14 bis «Stauffacher»

Zugänglichkeit:

Das Museum Haus Konstruktiv ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Attraktives kleines Café mit Gemäldeserie und Wandmalerei der Schweizer Künstlerin Claudia Comte. Angebot: hausgemachte Salate (im Sommer), Sandwiches, vegetarische Bio-Suppen (im Herbst und Winter), Smoothies, Kuchen, Gelati und reichhaltiges Angebot an Getränken. Bei schönem Wetter ist das Sommercafé im Hof geöffnet. Das Café verfügt über Free-WLAN, Tages- und Wochenzeitungen sowie Kunstzeitschriften.


Weitere Veranstaltungen

Brigitte Kowanz - Lost under the Surface, Installationsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2020. Foto: Stefan Altenburger © 2020, ProLitteris, Zürich; Studio Brigitte Kowanz

Brigitte Kowanz: Lost under the Surface

Otto Piene - Die Sonne kommt näher, Installationsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2020. Foto: Stefan Altenburger © 2020, ProLitteris, Zürich; Nachlass Otto Piene / Sprüth Magers

Otto Piene: Die Sonne kommt näher

Digitales Angebot: Für Erwachsene

Beim Erproben unterschiedlicher Vermittlungsmethoden

"Ich seh's anders!" - Digitaler Museumsrundgang: in den Ausstellungsräumen des Museum Haus Konstruktiv (August, September)