Museum für Gestaltung Zürich

Ab 24.05.2019
Bis
|
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96 | Zürich

CHF 12/8


Das kuratorische Projekt: UNLABEL– Mode jenseits von Kategorien

Mädchen tragen rosa, Jungs tragen blau? Woher kommen solche Modestereotypen und welchen Einfluss haben sie auf die Konstruktion von Geschlecht? Die Ausstellung präsentiert aktuelle Positionen von Modedesigner*innen, die über die Kategorien von Mann und Frau hinausdenken. Die Besucher*innen werden dazu angeregt, stereotype Geschlechteridentitäten zu hinterfragen und sind eingeladen, diese sinnbildlich mit der Stoffschere zu dekonstruieren und neu zusammenzusetzen.

Erstmals zeigen Studierende des Master Art Education Curatorial Studies der Zürcher Hochschule der Künste in diesem Kooperationsprojekt eine Ausstellung im Museum für Gestaltung Zürich. Fünf Ausstellungsprojekte konzipierten sie zuvor im Herbstsemester 2018, woraufhin eine Jury das Konzept UNLABEL für die gemeinsame Umsetzung auswählte.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Toni-Areal


Mitten im dynamischen Trendquartier Zürich-West bespielt das Museum seinen zweiten Standort, das Toni-Areal. Mit wechselnden Ausstellungen schlägt es auf dem Campus eine Brücke zur Zürcher Hochschule der Künste, zeigt experimentierfreudige Projekte und bezieht Stellung zu aktuellen Debatten im Design. Zudem befindet sich im Toni-Areal die Sammlung des Museums mit über 500 000 Objekten. An geführten Rundgängen kann ein Blick in dieses eindrückliche Archiv geworfen werden.


Adresse:

Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
+41 (0)43 446 67 67
welcome@museum-gestaltung.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Geschlossen am:

1.8.2019
24.12.2019
25.12.2019
1.1.2020

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4 bis «Toni-Areal»

Zugänglichkeit:

Die Ausstellungsräume sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Bistro Chez Toni
Momento Caffè & Take Away


Weitere Veranstaltungen

Designlabor: Material und Technik

SBB CFF FFS

Wissen in Bildern – Informationsdesign heute

Fotografik: Klein, Ifert, Zamecznik

Der Grand Paris Express als soziales Projekt: Ausstellungsgespräch (November)

Workshop: Konzept und Zufall – Experimente mit Solar-Fotopapier (November)

Führung in der Ausstellung «SBB CFF FFS» (November, Dezember, Januar)

Führung in der Ausstellung «Designlabor: Material und Technik» (November, Dezember)

Exkursion: Besichtigung des Arch_Tec_Lab der ETH Zürich (November)

Schritt für Schritt zum Erscheinungsbild der SBB: Ausstellungsgespräch (November)

Made with Pleasure!: Produktdesign aus der Ton-Flinte (Dezember)

100 Jahre Bauhaus und die Grafiksammlung: Spezialführung (Dezember)

Führung in der Ausstellung «Wissen in Bildern – Informationsdesign heute» (Dezember, Januar, Februar, März)

Gespräch: Das Lichtexperiment und die Deutung seiner Spuren (Dezember)

Führung: «Fotografik: Klein, Ifert, Zamecznik» (Januar)

Infochuchi: Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren (Januar)

Finissage: «Fotografik: Klein, Ifert, Zamecznik» (Februar)