Karl der Grosse

Mi, 15.09.2021 | 18:30 UHR
Kirchgasse 14 | Zürich

Democracy Talks: Wie gut ist unsere Demokratie wirklich?

Lass uns darüber reden!

Am Tag der Demokratie steht die Schweizer Demokratie zur Debatte: Kleine Gruppen (5-10 Personen) besprechen mit eine*r Expert*in eine aktuelle Frage. Nach einer halben Stunde wird gewechselt. Neuer Tisch, neues Thema, neue Leute:

Was bringen Instagram und Co. der Schweizer Demokratie? Mit Flavien Gousset, «Polit-Influencer»

Kann Politik von heute Lösungen für Herausforderungen von morgen finden? Mit Marie-Claire Graf, Botschafterin für Kinder und Jugendliche in Sachen Klima bei der UNO

Die Herrschaft aller oder die Herrschaft weniger – wer entscheidet für bzw. über wen? Mit Qëndresa Sadriu, SP-Kantons- und Gemeinderätin aus Opfikon

Was macht die Coronavirus-Pandemie mit jungen Menschen? Mit Dr. med. Alain Di Gallo, Mitglied Covid-Task Force zum Thema Psychische Gesundheit

Für Denkanstösse sorgen das Jugendparlament Kanton Zürich und Sandro Lüscher, Doktorand an der ETH.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

https://www.youpa.ch/veranstaltungen/democracy-talks/

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.


Weitere Veranstaltungen

Die Unsichtbarkeit der Künstlerinnen: Ein Podium zur Unterrepräsentation der Frauen in der Kunstwelt (November)

Sprache und Kunstfreiheit: FOKUS Ein Podium über den Wandel der Sprache in Literatur und Rap (November)

Writers Hour: Gemeinsam schreiben, gemeinsam anstossen (November)

Digitale Demokratie mit Digitalministerin Audrey Tang: FOKUS Podiumsgespräch: Was die Schweiz vom taiwanesischen Modell lernen kann (November)

Testing Civic Tech: FOKUS Workshop zur Stärkung der politischen Beteiligung in Zürich (November)

wirmüssenreden: FOKUS Ein Gesprächsformat, um die Welt, unser Gegenüber und sich selbst ein klitzekleines bisschen besser zu verstehen (November)

In Bewegung bleiben: Lebensgeschichten aus der «Edition Unik» (November)

Future Skills für Kids: Thema im November: Kreativität (November)

Kritisches Debattieren: FOKUS Ein Workshop über Denkfehler und Debattenkultur (November)

films for future festival 2021: Filme, Gespräche & Lösungen für eine lebenswerte Zukunft (November)

Was tun, wenn alle «recht» haben?: FOKUS Workshop zum Umgang mit Meinungsverschiedenheit (November)

wirmüssenreden: FOKUS Ein Gesprächsformat, um die Welt, unser Gegenüber und sich selbst ein klitzekleines bisschen besser zu verstehen (November)

Unsere Sicht auf die Welt: Café Philo zu Schamanismus und Philosophischer Praxis (November)

Kritisches Debattieren: FOKUS Ein Workshop über Denkfehler und Debattenkultur (November)

It's a … Women's Women's Women's World!: Führung durch die Dauerausstellung (November)

Aspekte einer zukünftigen Stadtmobilität: Auftakt zur Veranstaltungsreihe zu Bau- und Verkehrsfragen (November)

bild

Landwirtschaft & Klima: Im Spannungsfeld von Konsum, Tierwohl und Biodiversität (November)

Geld. Macht. Politik.: Podium zum «Widerspruch» Heft 77 (Dezember)

Writers Hour: Gemeinsam schreiben, gemeinsam anstossen (Dezember)

Future Skills für Kids: Thema im Dezember: Komplexes Problemlösen (Dezember)

DebattenmaniFest: Abschlussveranstaltung zu Karls Fokus DEBATTE (Dezember)

FoodTalk #6: Austausch rund ums Weihnachtsessen 2021: Wie wird es nachhaltig? (Dezember)