Museum für Gestaltung Zürich

Mi, 30.10.2019 | 18:00 UHR
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96 | Zürich

Der Bahnhof und die Stadt — Hauptbahnhof Zürich

Ausstellungsgespräch

Andres Janser, Kurator der Ausstellung SBB CFF FFS im Gespräch mit Werner Huber, Mitglied Geschäftsleitung Hochparterre, und Susanne Zenker, Leiterin Development SBB Immobilien

Der Hauptbahnhof Zürich ist der grösste Bahnhof des Landes mit heute täglich über 400 000 Reisenden und zugleich eines der landesweit umsatzstärksten Einkaufszentren. Das Gespräch beleuchtet von zwei verschiedenen Seiten die zahlreichen Debatten, welche über die Weiterentwicklung des Hauptbahnhofs geführt wurden und werden. Zur Sprache kommen etwa das gescheiterte Projekt HB Südwest der 1980er-Jahre oder die heutige Europaallee, welche exemplarisch die grosse Bedeutung von Bahnhöfen in Stadtzentren zeigen, und die Rolle der SBB als einer der grössten Immobilienentwickler der Schweiz.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Toni-Areal


Mitten im dynamischen Trendquartier Zürich-West bespielt das Museum seinen zweiten Standort, das Toni-Areal. Mit wechselnden Ausstellungen schlägt es auf dem Campus eine Brücke zur Zürcher Hochschule der Künste, zeigt experimentierfreudige Projekte und bezieht Stellung zu aktuellen Debatten im Design. Zudem befindet sich im Toni-Areal die Sammlung des Museums mit über 500 000 Objekten. An geführten Rundgängen kann ein Blick in dieses eindrückliche Archiv geworfen werden.


Adresse:

Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
+41 (0)43 446 67 67
welcome@museum-gestaltung.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Geschlossen am:

1.8.2019
24.12.2019
25.12.2019
1.1.2020

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4 bis «Toni-Areal»

Zugänglichkeit:

Die Ausstellungsräume sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Bistro Chez Toni
Momento Caffè & Take Away


Weitere Veranstaltungen

Designlabor: Material und Technik

Énergie animale

Norm – It's not complicated

Führung in der Ausstellung «Énergie animale»: Museumsführung (August, September, Oktober)

Führung in der Ausstellung «Designlabor: Material und Technik»: Führung (August, September)

Führung in der Ausstellung «Norm – It’s not complicated»: Museumsführung (August, September)

ABGESAGT: Vernissage: Lee Miller – Fotografin zwischen Krieg und Glamour: Die Veranstaltung wurde aufgrund der Situation rund um das Corona-Virus abgesagt. (August)

Lee Miller – Fotografin zwischen Krieg und Glamour: Ausstellung (August)

Performance: Katja Bonyushkina: Jazz | Kunst-Performance (August)

Lea Lu & Nils Wogram: Konzert (September)

Norm: Dimension of Two: Lesung (September)

Sonntagsmatinée: Gespräcj (September)

Performance: Trio Heinz Herbert: Jazz | Kunst-Performance (September)

Gespräch: «Schlachtplatte, frisch gestrickt!»: Gespräch (September)

Bewegte Zeiten im Pavillon Le Corbusier: Gespräch (Oktober)

Gespräch: «Jagd als Trend?»: Gespräch (Oktober)

MyCollection: Bruno Monguzzi: Ausstellung (Oktober)

Total Space: Ausstellung (Oktober)

Wild Thing – Modeszene Schweiz: Ausstellung (Dezember)

Alexey Brodovitch: Der erste Art Director: Ausstellung (Februar)