Theater am Gleis

Fr, 30.11.2018 |
Untere Vogelsangstrasse 3 | Winterthur

CHF 30.00 / 20.00 / 10.00


TICKET

Der Mandelkernkomplex

Groupe Nous

Groupe Nous widmet sich seit 2013 dem Zusammenspiel von Text und Klang als performativer Akt im schwarzen Raum. In ihrer neusten Arbeit setzen sie sich mit der Materie Angst auseinander. Als Forscherteam reisen sie zum Mittelpunkt der Angst – der Amygdala. Auch wenn wir uns ihrer nicht dauernd bewusst sind, ist Angst doch immer gegenwärtig und kann jeden Augenblick in unser Bewusstsein treten. Wir alle haben mancherlei Techniken und Methoden entwickelt, sie zu verdängen, zu betäuben, zu überspielen und zu leugnen. Doch was passiert, wenn wir uns der Angst gegenüberstellen?

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Ticketino: 0900 441 441 (CHF 1.00/Min., Festnetztarif, www.ticketino.com

Video

Besetzung / Künstler

KONZEPT, SPIEL Jonathan Bruckmeier, Patrick Slanzi
MUSIK Nicolas Balmer
TECHNIK Markus Kenel
WISSENSCHAFTLICHE BETREUUNG Sascha Frühholz

Veranstaltungsort

Theater am Gleis


Adresse:

Untere Vogelsangstrasse 3
8401 Winterthur
Abendkasse: +41 (0)52 212 79 54
Büro: +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
1 Minute vom Hauptbahnhof Winterthur entfernt
direkt in der Verlängerung zum Perron 3 Richtung Zürich

Parkplätze
AutofahrerInnen benutzen die Parkhäuser "Bahnhof" oder "Archhöfe".

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Die Bar ist jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Faul!: PENG! Palast (Januar)

Abenteuer in Madagaskar: Tanzschule Mermelstein (Januar)

Suppe, satt, es war einmal...: Mitspiel-Geschichte am Sonntag (Januar)

Im Zwischen: Bühnerei-Ensemble (Februar)

Nach der Arbeit: zell:stoff (Februar)

Carrousel / Annie Goodchild: Molton-Festival (Februar)

Marius Bear / Black Sea Dahu: Molton-Festival (Februar)

Veronica Fusaro / Allen Finch & The Tiny Big Band: Molton-Festival (Februar)

Swan@Lake: T42 dance (Februar)

Bruno im Glück: Jörg Bohn (Februar)