Theater am Gleis

Fr, 12.01.2018 | 20:15 UHR
Untere Vogelsangstrasse 3 | Winterthur

CHF 30.00 / 20.00 / 10.00


TICKET

Desperado

The true Turi Winter Story

Der Ritt durch das Leben eines Mannes, der sich am späten Nachmittag seines Lebens aufmachte und jetzt weit weg von der Heimat in einem Grab liegt.

Sabina Deutsch spielt und erzählt die aussergewöhnliche Lebensgeschichte von Turi Winter. Aufgewachsen im tiefen, dunklen, melancholischen Tösstal trieb ihn die Sehnsucht nach einem anderen, grösseren Leben in die Welt der Indianer und Cowboys. In seiner Phantasie philosophierte er mit dem grossen Häuptling Winnetou und jagte als Old Turihänd durch die weite Prärie.

Am späten Nachmittag seines Lebens macht er sich auf zu seinem grössten Abenteuer, schlägt eine unerwartete Richtung ein, wird zum Desperado und findet schlussendlich weit weg von der Heimat sein Grab.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Ticketino: 0900 441 441 (CHF 1.00/Min., Festnetztarif, www.ticketino.com

Video

Besetzung / Künstler

SPIEL, GESANG, TEXT Sabina Deutsch
MUSIK Erika Lafosse, Marc Bänteli
LICHTBILDER Manuel Lindt
REGIE, TEXT Paul Steinmann
AUSSTATTUNG Nathalie Péclard, Peter Affentranger

Veranstaltungsort

Theater am Gleis


Adresse:

Untere Vogelsangstrasse 3
8401 Winterthur
Abendkasse: +41 (0)52 212 79 54
Büro: +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
1 Minute vom Hauptbahnhof Winterthur entfernt
direkt in der Verlängerung zum Perron 3 Richtung Zürich

Parkplätze
AutofahrerInnen benutzen die Parkhäuser "Bahnhof" oder "Archhöfe".

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Die Bar ist jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Gülle: Junges Theater Winterthur & Zürich (April)

No Man's Land: Ensemble TaG: Morton Feldman's String Quartet No. 2 (April)

See-Through: Ciemulator Dance Theatre - Das Tanzfest (Mai)

Don't smoke under water: Cie. Laura Witzleben - Das Tanzfest (Mai)

Foto: Gregory Batardon

JAK: NVA & Guests - Das Tanzfest (Mai)

ZWEIns: Andrea Ritzmann & Dominique Misteli - Das Tanzfest (Mai)

Foto: David Rossetti

Equi-Libre: Cie. Idem - Das Tanzfest (Mai)

Foto: Patrick Frischknecht

All eyes on you!: Offene Bühne für Tanzschulen und Tanzsportclubs - Das Tanzfest (Mai)

Die Redaktion vs. Improphil: Theatersport (Mai)

Michael Fehr

Auf ein Wort!: Spoken Word: Michael Fehr / Jurczok 1001 / Der Euler / Antipro (Mai)

Vas-y!: MIR Compagnie - augenauf! das festival (Mai)

Hänsel und Gretel*: Theater Junge Marie - augenauf! das festival (Mai)

my money my: Kompanie Kopfstand - augenauf! das festival (Mai, Juni)

Foto: Valentina Andre-Eva

Big Bird: Panorama Dance Theater (Juni)

Foto: Ingo Hoehn

Titus: Splätterlitheater (Juni)

Feeding Crocodiles: House of Pain (Juni)

Auf Buchfühlung: Winterthurer Improfestival (Juni)

Improquarium: Winterthurer Improfestival (Juni)

Comic-Jam: Winterthurer Improfestival (Juni)

Herr Mann hinterlässt Spuren: Junges Theater Winterthur U16 (Juli)