Volkshochschule Zürich

Di, 01.12.2020 | 19:30 - 20:45 UHR
Universität Zürich, Hauptgebäude
Rämistrasse 71 | Zürich

CHF 25.00


Die Geschichte Afrikas: Afrikanische Moderne im 19. Jh: Christentum und Kolonialismus

Ringvorlesung - Die Geschichte Afrikas: Von den Anfängen der Menschheit bis zum Kolonialismus

Die christliche Missionierung war ein Antriebsmoment der europäischen Expansion in Afrika. Im 19. Jh. gewann die Christianisierung nicht nur durch europäische (auch Schweizer) Missionsgesellschaften an Bedeutung. Zunehmend missionierten afrikanische Gemeinden im eigenen Umfeld und schufen zentrale Grundlagen einer modernen afrikanischen Gesellschaft, die koloniale und anti-koloniale Bewegungen prägte.

Diese Veranstaltung gehört zu Die Geschichte Afrikas: Von den Anfängen der Menschheit bis zum Kolonialismus

Afrika ist die Wiege der Menschheit, hier hat sich der Homo sapiens entwickelt. Die Reihe beschränkt sich auf das Afrika südlich der Sahara, beginnt mit dem Exkurs in die Anfänge der Menschheit, bespricht die vorkoloniale Geschichte mit den arabisch-afrikanischen Begegnungen und den ersten europäischen Entdeckern. Weitere Schwerpunkte bilden der Sklavenhandel, die Mfecane – eine Konfliktphase in Südostafrika – und der frühe Kolonialismus.

Diese Veranstaltung findet als Live-Stream via Zoom statt. Den Zugangs-Link erhalten Sie nach der Anmeldung.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Ganze Ringvorlesung: CHF 170.00 / Einzeleintritte CHF 30.00 ab 19:00 an der Abendkasse / 50% mit Kulturlegi

Besetzung / Künstler

Dr. Dag Henrichsen

Veranstaltungsort

Universität Zürich, Hauptgebäude


Adresse:

Rämistrasse 71
8006 Zürich
+41 44 205 84 84
Information info@vhszh.ch

Erreichbarkeit:

Tram "Kantonsschule" oder "Hochschule", Polybahn


Weitere Veranstaltungen

Latine loqui, Stadtrundgänge in Zürich: Stadtrundgänge in einfachem Latein (Juni, Juli)

Am Puls der zeitgenössischen Kunst: Konstruktiv über Mittag (Führung) (Juli, August, November)

Hugo von Hofmannsthal «Das Glück am Wege»: VHS Sommerakademie (Juli)

Poetry Slam – Poesiewettstreit: VHS Sommerakademie (Juli)

Ein Gespräch zwischen Himmel und Erde: VHS Sommerakademie (Juli)

125 Jahre Röntgenstrahlen - Aufbruch ins Unsichtbare: VHS Sommerakademie (Juli)

Ovid und die Kunst (Zürich): VHS Sommerakademie (Juli)

Kunstlandschaften der Schweiz: VHS Sommerakademie (August)

Thomas Hürlimann «Er kam eine Stunde vor der Dämmerung»: VHS Sommerakademie (August)

Das Bücherregal der 68er: VHS Sommerakademie (August)

Beatus vertreibt den Drachen: VHS Sommerakademie (August)

Wir bauen unseren Körper: VHS Sommerakademie (August)

Ovid und die Kunst (Basel): VHS Sommerakademie (August)

Zwanzig Jahre Krieg gegen den Terror: Ringvorlesung (Online) (August, September)

Koloniale Schweiz: Ringvorlesung (August, September)

Josquin Desprez – der Noten Meister: Vorlesung mit Thomas Meyer (August, September)

Das Immunsystem: Körperabwehr mit Tücken: Ringvorlesung (September)

Klingende Bilder – Musik und Film: Ringvorlesung (September)

Outsider Art: Ringvorlesung (September)

Schönheit der Moderne: Erik Satie: Musiksalon an der Bärengasse (September)