Theater Ticino Wädenswil

Mi, 16.09.2020 | 20:00 UHR
Seestrasse 57 | Wädenswil

Ermässigt: Legi, allein erziehend, erwerbslos


TICKET

Nina Dimitri & Silvana Gargiulo

«Il Disastro»

Grotesk, heiter, voller Leidenschaft und Liebe.

Nach Nina Dimitri und Silvana Gargiulos ersten beiden gemeinsamen Programmen, «Concerto Rumoristico» und «Buon Appetito» (beide waren im Theater Ticino mit grossem Erfolg zu sehen), ist nun «Il Disastro» ein Darbietung, deren Name Programm ist. Gespielt wird ein clowneskes Theaterstück, das vor dem Publikum aus dem Ruder zu laufen droht, da den beiden Darstellerinnen nach vielen gemeinsamen Jahren auf der Bühne die gegenseitige Wertschätzung und der Respekt verloren gegangen sind.

Zum Inhalt sei nur soviel verraten: Bei einem Unfall verliert eine der beiden Frauen ihr Gedächtnis. Nachdem die Erinnerungen sich nicht «reparieren» lassen, beginnt eine spannungsvolle Posse um veränderte Rollen- und Machtverhältnisse. Während einer Reihe urkomischer Gags verschmelzen, vertauschen sich die Rollen der beiden Schauspielerinnen; die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion lösen sich auf, und am Ende ist nichts, wie es früher war…

Spiel: Nina Dimitri & Silvana Gargiulo

Konzept und Regie: Ueli Bichsel

Co-Regie und Dramaturgie: Anna Frey

ninadimitri-silvanagargiulo.ch

COVID 19 Schutzmassnahmen im Theater Ticino

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Ermässigt: Legi, allein erziehend, erwerbslos

Besetzung / Künstler

CHF 38.00 / 30.00

Veranstaltungsort

Theater Ticino Wädenswil


Adresse:

Seestrasse 57
Postfach
8820 Wädenswil
+41 (0)44 780 93 58
info@theater-ticino.ch

Erreichbarkeit:

Mit der S-Bahn
Bahnhof Wädenswil - der Seestrasse entlang Richtung Chur, 8 Minuten zu Fuss Fahrplan SBB: www.sbb.ch

Mit dem Auto
Autobahn Ausfahrt Wädenswil Zugerstrasse runterfahren - beim Seestrassekreisel rechts Richtung Chur. In der Nähe des Theaters gibt es einige Parkplätze der Seestrasse entlang Richtung Chur. Ansonsten im Zentrum Wädenswil parkieren.

In der ZHAW an der Einsiedlerstrasse stehen dem Theater Ticino jeweils ab 18:30 Uhr GEGEN GEBÜHREN einige Parkplätze zur Verfügung.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Aussenlift

Gastroangebot:

Nur an Vorstellungstagen. Die THEATERBEIZ öffnet um 18:30 Uhr - bei Vorstellungen um 18:00 Uhr jeweils nach der Vorstellung.

Den Gästen, die bei uns essen, werden die Sitzplätze im Theatersaal reserviert.

Im Angebot: Salat ǀ Suppe ǀ Fleisch- oder Vegimenü ǀ Dessert Täglich frisch zubereitet.

Chef de Cuisine: Sergio Rossi

Vielen Dank für Ihre Tischreservation zusammen mit den Theaterkarten.

Die BAR öffnet eine Stunde vor der Vorstellung – viel Raum für ein Gläschen mit Seesicht...


Weitere Veranstaltungen

Markus Schönholzer: «Schönholzer & Schönholzer - Solo» (September)

«Imagine - John Lennon»: Eine musikalisch-Theatralische Spurensuche (Oktober, Dezember)

«Sportler des Herzens»: Ein Schauspiel von Jens Nielsen (Oktober)

Mona Petri & Antonio da Silva: «Effi Briest» nach Theodor Fontane (Oktober)

Michel Gammenthaler: «Blöff» (November)

Schubert Theater Wien I: «Die Welt ist ein Würstelstand» (November)

Schubert Theater Wien II: «Jeder.mann» (November)

Theater Amalgam: «Takis Savvas hat sich nicht abgemeldet» (November)

«Eine Sommernacht»: A play with Songs (November)

Margrit Sprecher: «Irrland» Reportagen (November)

«Klärli und der belgische Pilot»: Cornelia Montani, Joe Fenner, Daniel Schneider (Dezember)

Graham F. Valentin & Leonhard Dering: «Pechschwarz» (Dezember)

Maria Callas: «Meisterklasse» (Dezember)

«Die Blechtrommel» von Günter Grass: Theater Kanton Zürich (Dezember)