Moods

Fr, 17.02.2017 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

45.00
TICKET

Emiliana Torrini & The Colorist Orchestra

Emiliana Torrinis Pop-Hits wurden auseinandergenommen, neu arrangiert und durch ein Orchester zu einem komplett neuen Klangerlebnis. Initiiert hat dies das belgische Kollektiv The Colorist, das es sich seit 2013 zur Aufgabe gemacht hat, Songs neu zu interpretieren mit klassischen und selbstgemachten Instrumenten. Ursprünglich sollte nur ein Song gemeinsam eingespielt werden, aber am Ende haben The Colorist und die isländische Künstlerin ein ganzes Album voller Tracks wiederentdeckt, entstaubt und aufgemotzt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Emiliana Torrinis Pop-Hits wurden auseinandergenommen, neu arrangiert und durch ein Orchester zu einem komplett neuen Klangerlebnis. Initiiert hat dies das belgische Kollektiv The Colorist, das es sich seit 2013 zur Aufgabe gemacht hat, Songs neu zu interpretieren mit klassischen und selbstgemachten Instrumenten. Ursprünglich sollte nur ein Song gemeinsam eingespielt werden, aber am Ende haben The Colorist und die isländische Künstlerin ein ganzes Album voller Tracks wiederentdeckt, entstaubt und aufgemotzt.

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

The WHO Trio (Michel Wintsch – Bänz Oester – Gerry Hemmingway): Festspiele Zürich (Juni)

Omri Ziegele & Yves Theiler Duo: Festspiele Zürich (Juni)

Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou (Juni)

Stanley Clarke Band (Juli)

K.O.S Crew Dancehall Mood (August)

Afrobeats Explosion (August)

Bergmal presents: Leech: CD-Release Show (September)

Bergmal presents: Leech Afterparty Show: CD-Release Aftershow Party (September)

Mother's Finest (September)

Jazzanova presents «The Pool»: Sonar Kollektiv (September)

Jazzanova DJ Set Alex Barck (Berlin / Sonar Kollektiv): Music is love & Alex Barck is Music (September)

Lionel Loueke Trio (September)

Marc Amacher (September)

Big Daddy Wilson

Big Daddy Wilson & The Two: A great blues night (September)

The Beauty Of Gemina: CD-Release (September)

James Farm feat. Joshua Redman, Aaron Parks, Matt Penman and Eric Harland: ZKB Special (Oktober)

Cory Wong: Vulfpeck (Oktober)

Steff la Cheffe: ZKB Special (Oktober)

Steff la Cheffe (Oktober)

Kamaal Williams: The Return Tour (Oktober)

Dunkelbunt (November)

Hun Huur Tu (November)

Bernhoft (November)

Puts Marie: Helsinki & Moods present (Dezember)