Helmhaus Zürich

Do, 14.09.2017 | 19:00 UHR
Limmatquai 31 | Zürich

Engagiert Euch, Ihr Institutionen!

Veranstaltung vor Ausstellungsbeginn

(To) Come and See, 2015 - 2017: Performance von Eilit Marom, Anna Massoni, Elpida Orfandidou, Adina Secretan, Simone Truong.

Mit Dir eingeladen sind: Egija Inzule, Roger Buergel und Simon Maurer, initiiert und moderiert von Lucie Kolb und Rachel Mader, Forschungsschwerpunkt Kunst, Design & Öffentlichkeit der Hochschule Luzern

Du bist schon vor der Eröffnung da: wenn wir im Gespräch die Bereitschaft zu Verantwortung und Engagement einzelner VertreterInnen von Institutionen in den Fokus rücken und wissen wollen, wie sich diese in einer alltäglichen institutionellen Praxis zeigen. Ausgehend von pointierten Thesen zum persönlichen Engagement innerhalb der jeweiligen Institution, diskutieren wir mikropolitische Handlungsmöglichkeiten in einem komplexen Umfeld.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Kostenlos

Besetzung / Künstler

Egija Inzule, Roger Buergel und Simon Maurer; Moderation Lucie Kolb und Rachel Mader,

Veranstaltungsort

Helmhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 31
8001 Zürich
+41 (0)44 251 61 77
Information: info@helmhaus.org
Büro: peter.schneider@helmhaus.org

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Donnerstag: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 4 oder Tram Nr. 15 bis Station Helmhaus

Zugänglichkeit:

Das Helmhaus ist barrierefrei zugänglich.


Weitere Veranstaltungen

A.C. Kupper: Untitled.

refaire le monde * PROPOSITION: Gruppenausstellung (März)

Heidi Specogna: cahier africain, 2016, Dokumentarfilm, 119 Min.

refaire le monde * PROPOSITION: Gruppenausstellung (März)

bild

Participate Now! Challenge the Arts!: Vortrag von Max Glauner (März)

The Human Crater, Film von U5

The Human Crater: Fimscreening und Gespräch (März)

Vincent Glanzmann, Perkussionist und Komponist.

«—<°>^.°-s-^»: Konzert (März)

Der Sozialethiker Hans Ruh.

5-Uhr-These mit Hans Ruh: Gespräch (März)

Maya Homburger & Barry Guy

Maya Homburger & Barry Guy: Konzert (März)

Heidi Specogna: cahier africain, Dokumentarfilm, 119 Min.

Halle 9 im Helmhaus I: Räume für die Zukunft (April)

Pascale Birchler, Das Unwissen, 2012, Buntstift auf Papier, 100 x 70 cm

Halle 9 im Helmhaus II: Partizipation im Museum (April)

Maya Homburger & Barry Guy. Foto Marc Mc Call

Bach Meditiaton: Musikalisches Experiment (April)

Bertold Stallmach, Das Mosaikprojekt, 2017, Animationsfilm, 13 Min.

5-Uhr-These: Gespräch mit Maud Châtelet (April)

Pascale Birchler, Das Unwissen, 2012, Buntstift auf Papier, 100 x 70 cm

Halle 9 im Helmhaus III: The Eritrean Diaspora Academy (April)

Heidi Specogna: cahier africain, Dokumentarfilm, 119 Min.

Sind wir jetzt etwa im Menschenzoo oder was?: Gespräch (April)

Heidi Specogna: cahier africain, Dokumentarfilm, 119 Min.

cahier africain: Gespräch mit der Filmemacherin (April)