F+F Schule für Kunst und Design

Mi, 18.04.2018 | 18:00 UHR
Flurstrasse 89 | Zürich

Vernissage

Eintritt frei


TICKET

Florence Jung Preisträgerin des Dr. Georg und Josi Guggenheim-Preises 2017

Ausstellung und Buchvorstellung

Florence Jung
Preisträgerin des Dr. Georg und Josi Guggenheim-Preises 2017

Vernissage
Mi. 18.04.2018, 18.00 Uhr
Ausstellung und Buchvorstellung
Mi.–Do. 18./19. April, 9.00–9.00 Uhr

F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Die Ausstellung wird kuratiert von Mirjam Varadinis. Das Buch wird gestaltet von Nicolas Leuba und am gleichen Abend vorgestellt.

Die Ausstellung und das Buch wurden ermöglicht durch die Unterstützung und den wertvollen Rat von Mirjam Bayerdörfer und Sandino Scheidegger.

Aufgrund einer Verschwiegenheitsvereinbarung werden vor Eröffnung der Ausstellung keine weiteren Informationen oder Materialien veröffentlicht, die mit dem Inhalt der Ausstel- lung zu tun haben.

Florence Jung infiltriert mit ihrer Kunst Kontexte und Situationen. Möglicherweise hat jemand von den Philosophen gehört, die durch sie zu israelischen Geheimagenten wurden, von der geheimen Hühnerfarm, versteckt in der französischen Provinz, von den zwei Leuten, die beauftragt waren, das exakt gleiche Leben an entgegengesetzten Enden der Welt zu führen, von dieser weissen Tür, die sich abrupt schliesst, oder vom mysteriösen Mathias Sander. Die Werke von Florence Jung hinterlassen kaum Spuren. Sie existieren vornehmlich als Schilderungen der Personen, die Zeu- gen waren, und wandeln sich zu individuellen Erzählungen. Einige davon verbreiten sich endlos, andere sind für immer vergessen.

Der Dr. Georg und Josi Guggenheim-Preis wird jedes Jahr an eine_n Teilnehmer_in der Ausstellung Swiss Art Awards in Basel verliehen. Die Jury 2017 setzte sich zusammen aus Bice Curiger, Mandy Gnägi, Patrick Huber, Mirjam Varadinis und Andreas Vogel.

Die F+F Schule für Kunst und Design wurde 1971 in Zürich gegründet und übernimmt seither eine Pionierrolle auf dem Gebiet der Kunstausbildung in der Schweiz. Die Schule experimentierte früh mit Performance, Video und Neuen Medien und etablierte sich rasch und zunehmend als pro- fessionelle Ausbildungsstätte für Kunst und Design.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Florence Jung

Veranstaltungsort

F+F Schule für Kunst und Design


Die F+F vermittelt Kunst und Design seit 1971


Adresse:

Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 (0)44 444 18 88
Sekretariat: info@ffzh.ch
Kommunikation: kommunikation@ffzh.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 2 bis «Kappeli» oder Bus Nr. 83, 89 bis «Flurstrasse»

Tram Nr. 3 bis «Siemens»

 

Parkplätze
einige wenige

Zugänglichkeit:

Das Haupthaus verfügt über einen Zugang für Menschen mit Beeinträchtigung

Gastroangebot:

Milchbar mit Mittagstisch im Haus der F+F und Abendessen in der Brasserie Freilager an der Freilagerstrasse 53/Flurstrasse 116