Bläserserenaden Zürich

Mo, 15.04.2019 |
Aula Schulhaus Hirschengraben
Hirschengraben 46 | Zürich

CHF 35.00 - CHF 25.00 - CHF 10.00


Frühbarock und Jazz

Werke für Trompete, Fagott, Orgel, Marimba und Schlagzeug

Maria Wildhaber, Fagott
Wim van Hasselt, Trompete
Anna-Victoria Baltrusch, Orgel
Koen Platinck Marimba & Schlagzeug

Die frühbarocken Sonaten der beiden deutschen Komponisten Prentzel und Pezel, geschrieben für die seltene Besetzung von Trompete, Fagott und Orgel, bilden einen Kontrast zu
zwei zeitgenössischen Werken. «UNDA» vom deutschen Kom- ponisten Florian Magnus Maier für Trompete, Schlagzeugund Elektronik wurde für den belgischen Trompeter Wim van Hasselt geschrieben und ist eine Schweizer Erstaufführung. Maier ist ein Grenzgänger: Neben der klassischen Musik spielt er als Gitarrist in verschiedenen Heavy Metal Bands. Der Kompositionsstil vom Australier Miles Wright ist stark vom Jazz beeinflusst. Dies ist auch in «Pair Up» für Fagott und Marimba deutlich hörbar.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Montag 15. April 2019   19 Uhr

Abendkasse ab 18.00 Apero ab 18.15

Konzerteintritt inkl. Apero

CHF 35.00 - AHV/Legi CHF 25.00

Jugendliche bis 16 J CHF 10.00

Besetzung / Künstler

Wim van Hasselt Trompete

Maria Wildhaber Fagott

Koen Plaetinck Marimba & Schlagzeug

Anna-Victoria Baltrusch Orgel

Veranstaltungsort

Aula Schulhaus Hirschengraben


Adresse:

Hirschengraben 46
8001 Zürich
info@blaeserserenaden-zh.com

Erreichbarkeit:

Tram 3 oder Bus 31: Neumarkt

Tram 9 oder 5: Kunsthaus