Moods

Sa, 13.01.2018 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 35
TICKET

Gasandji

Die kongolesische Powerfrau hat ihren eigenen Kopf und fasziniert auf der Bühne mit ihrer Präsenz, ihrer Feinheit und ihrem Einfühlungsvermögen. Gasandji bedeutet so viel wie «Die, die das Bewusstsein weckt». Treffender könnte man die Absicht die hinter ihrer Musik steht nicht beschreiben. Mit ihrer hohen, hellen Stimme, mal sanft melancholisch, mal voller Kraft beschwört sie grosse Themen wie Liebe, Hoffnung und Schmerz. Dabei wandert sie zwischen Jazz, Soul, Reggae und den Klängen ihrer Vorfahren. «Ich will den Menschen meine Heimat näherbringen, ohne dabei mein Hier und Jetzt aus den Augen zu verlieren», sagt sie über ihre Musik. Im November 2017 veröffentlicht sie ihr Album «Le Sacré».

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Gasandji voc/g, Greg Emonet g, Dramane Dembele flute/tama, Adriano Tenerio perc/voc

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Aufgrund

Artist in Residence: Christian Wolfarth: mit Aufgrund und Jason Kahn Solo (April)

Omar Hakim - Rachel Z - Linley Marthe - Louis Winsberg (April)

Joscha Schraff Quartett (April)

Christoph Stiefel Solo: In der Johanneskirche (April)

JazzBaragge Wednesday Jam (April)

Ester Rada (April)

Fred Wesley & the New JBs (April)

Bill Frisell & Thomas Morgan Duo (April)

Baiju Bhatts Red Sun

ZKB Jazzpreis: Baiju Bhatts Red Sun und Florian Weiss’ Woodoism (April)

Dalia Donadio’s Poem Pot

ZKB Jazzpreis: Silvan Schmid Quintett und Dalia Donadio’s Poem Pot (April)

Samuel Leipold Quartett

ZKB Jazzpreis: Samuel Leipold Quartett und Shems Bendali Quintet (Mai)

ZKB Jazzpreis Festival @ JazzBaragge Wednesday Jam (Mai)

bild

ZKB Jazzpreis Finale (Mai)

Omar Sosa & Gustavo Ovalles Duo

ZKB Jazzpreis Jurykonzert: Spillmann / Held Duo «100 Years of Songs» und Omar Sosa & Gustavo Ovalles Duo (Mai)

K.O.S Crew Dancehall Mood (Mai, Juni)

Sylvie Courvoisier Trio (Mai)

Schärli-Moreira-Feigenwinter (Mai)

Pirelli & The Pancakes (Mai)

Duo Elin-Sakas: In der Johanneskirche (Mai)

JazzBaragge Wednesday Jam (Mai)

Afrobeats Explosion (Mai, Juni)

Elina Duni Solo: CD-Release «Partir» (Mai)

Barcelona Gipsy balKan Orchestra (Mai)

Balkankaravan (Mai, Juni)

Bruno Spoerri & Crew: «On the Way» (Mai)

Emel Mathlouthi (Mai)

Sheila Jordan & Big Band der Hochschule Luzern (Mai)

District Five: CD-Taufe «DECOY» (Mai)

Donny McCaslin (Mai)

Steff la Cheffe (Mai)

Susana Baca (Mai)

Grégoire Maret & Edmar Casteneda Duo feat. Andrea Tierra (Mai)

Niculin Janett Quartet feat. Rich Perry: CD-Taufe «Complexes» (Mai)

Sonar & David Torn: CD-Release «Vortex» (Mai)

Freshlyground (Mai)

Habib Koité & Bassekou Kouyaté (Mai)

Dan Gharibian Trio: Chansons d'Arménie et Tziganes (Bratsch) (Mai)

James Carter's Elektrik Outlet (Mai)

Gauthier Toux 6tet (Mai)

Hits Recycled: Nils Fischer plays Backstreet Boys vs. Tapiwa Svosve plays Nelly Furtado (Juni)

80's & 90's Flashback Party (Juni)

Aynur (Juni)

François Lindemann 6tet: «NU-BASS» (Juni)

VEIN plays RAVEL: The Zurich Edition (Juni)

Laurent De Wilde: «New Monk Trio» (Juni)

JazzBaragge Wednesday Jam (Juni)

Nicolas Masson – Colin Vallon – Patrice Moret – Lionel Friedli: PARALLELS (Juni)

NOJAKîN: CD-Taufe «Perfection In A Bird» (Juni)

MKZ Bandfestival (Juni)

Bahur Ghazi's Palmyra (Juni)

Ebo Taylor (Juni)

Reto Anneler «Stille Post» (Juni)

JazzBaragge Wednesday Jam – Saisonabschlussparty (Juni)

WM-Eröffnungspiel mit Schmidhauser und Tischhauser: Ein Public Viewing der anderen Art (Juni)

Džambo Aguševi Orkestar: Balkankaravan (Juni)

Freak Power (Juni)

The Beauty Of Gemina: CD-Release (September)