Alte Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft

Mi, 27.05.2020 | 17:00 UHR
Per Videostream
Gloriastrasse 19 | Zürich

Eintritt frei. 


Gesprächsreihe - «Nicht ohne uns!» (Videostream)

Neue Techniken entwickeln - unter Einbezug von Patienten: Ein Beispiel aus der Rehabilitationstechnologie

Wir suchen Ihre Fragen!

Schreiben Sie uns, welche Fragen wir an den Gast stellen sollen: info@alte-anatomie.ch

Neue Techniken entwickeln - unter Einbezug von Patienten: Ein Beispiel aus der Rehabilitationstechnologie

Medizinische Forschung & Entwicklung sowie Qualitätssicherung in Spitälern zielen darauf ab, die Medizin und Gesundheitsversorgung zu verbessern. Wie können Patientinnen und Patienten in die Weiterentwicklung dieser Bereiche mit einbezogen werden? Was hat sich bewährt? Wo zeigt sich Verbesserungspotential? Gibt es neue Initiativen für Patientenpartizipation?

In einer Veranstaltungsreihe wollen wir diesen Fragen mit Expertinnen und Experten aus den Fachrichtungen Recht, Medizin und Ethik sowie mit Laien, die partizipativ an Forschung beteiligt sind, diskutieren.

Weitere Daten

Mittwoch, 29.04.2020:Meine Daten teilen: Wenn Patienten Datenbanken aufbauen

Mittwoch, 06.05.2020:Patientenverfügung und Advance Care Planning

Mittwoch, 13.05.2020:Mehr Patientensicherheit dank Beteiligung von Patientinnen?

Mittwoch, 20.05.2020:Citizen Science: Wenn Laien Forschung machen

Eintritt frei. Bitte melden Sie sich für den Videostream über die Webseite der Alte Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft an.

Eine Veranstaltung der Alten Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft in Kooperation mit dem Kompetenzzentrums Medizin Ethik Recht Helvetiae (MERH) der Universität Zürich.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

mit Prof. Robert Riener, Sensory-Motor Systems Lab, IRIS, ETH

Veranstaltungsort

Per Videostream


Adresse:

Gloriastrasse 19
8006 Zürich
+41 (0)43 25 310 79
info@alte-anatomie.ch


Weitere Veranstaltungen

VERANSTALTUNG WIRD VERSCHOBEN Widerspruchslösung und Organspende: Gebot der Vernunft oder Zwängerei? Debatte über die aktuellen Vorschläge zur Organspendeeinwilligung (Juni)

Vernissage Galerie der Mutmacher: Gesucht – Erzählt – Gefunden (August)

Health for Tomorrow: STUDIERENDENWOCHE (September)

Vernissage & Podium «Jedem seinen eigenen Tod»: Was heisst es, gut zu sterben? (September)

«Was ich nicht weiss ...»: Umgang mit Studienergebnissen und Zufallsbefunden (Dezember)