Zurich Jazz Orchestra

Fr, 09.10.2020 | 20:30 - 22:00 UHR
Musikklub Mehrspur
Förrlibuckstrasse 109 | Zürich

CHF 30.00
TICKET

«Glow of Benares» feat. Lars Møller (cond., comp.)

Als letzter der vier möglichen Zukünftigen stellt sich Lars Moller vor. Er kommt aus Dänemark. Seine Musik ist geprägt von der melodischen nordischen Tradition, ist aber auch tief in der amerikanischen Musikgeschichte verwurzelt. Durch seinen langjährigen Aufenthalt in New Delhi ist seine musikalische Sprache beeinflusst von indischer Melodie-Raffinesse. So schafft Møller einen ganz eigenen, lyrischen und kraftvollen Ausdruck, der neue Wege findet, unterschiedliche Kulturen über Kontinental- und Genre-Grenzen hinweg zu kombinieren. Er scheut sich nicht, über die gewohnten Einsatzgebiete der Big Band hinaus zu denken, Besetzungen zu ergänzen und ungeahnte Möglichkeiten dieses Klangkörpers zu nutzen – immer im Bewusstsein um seine musikalische Herkunft. Es werden Auszüge aus seinem Strawinsky-Tribute «ReWrite Of Spring» und aus seiner neuesten Big-Band-Orchester-Veröffentlichung «Glow Of Benares» zu hören sein.

Lars Møller
Der dänische Saxophonist, Komponist und Dirigent Lars Møller (*1966) ist in Skandinavien eine bekannte Grösse im Jazz. Nachdem er von 1987 bis 89 in New York gelebt und mit einer Reihe legendärer Jazzmusiker gespielt hatte, verbrachte Lars Møller in den frühen 90er Jahren längere Zeit in New Delhi und assimilierte die hochemotionale indische klassische Musik. Seitdem hat er in Europa, den USA, Asien, Australien und Südamerika gespielt und mehrere Auszeichnungen erhalten. Von 2012 bis 2015 war er künstlerischer Leiter des Aarhus Jazz Orchestra (AJO) und entwickelte die Band erfolgreich zu einer der führenden europäischen Big Bands. Von 2016 bis 2017 arbeitete er als Composer in Residence beim AJO. Derzeit verbindet er seine internationale Arbeit mit dem Aufbau seiner neuen Organisation «Global Jazz Explorer Institute».
www.larsmoller.com

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

09.10.2020, Musikklub Mehrspur
20:30 - 22:00 UHR

CHF 30.00
TICKET

Ticketinformationen

-> Bitte informieren Sie sich vorgängig zu den aktuellen Richtlinien sowie Möglichkeiten der Ticket-Bestellung und Sicherheitsvorschriften. Vielen Dank.

Besetzung / Künstler

Featuring Lars Moller (cond., comp.)


Woodwinds
Reto Anneler (lead) (ss, as)
Lukas Heuss (as)
Thomas Lüthi (ts)
Tobias Pfister (ts)
Nils Fischer (bari)


Trumpets
Patrick Ottiger (lead) (tp)
Wolfgang Häuptli (tp)
Berhard Schoch (tp)
Daniel Schenker (tp)

Trombones
Adrian Weber (lead) (tb)
Maurus Twerenbold tb)
Silvio Cadotsch (tb)
Don Randolph (btb)

Rhythm
Gregor Müller (p)
Theo Kapilidis (g)
Jeanine Oesch (b) Volontärin
Pius Baschnagel (d)

Veranstaltungsort

Musikklub Mehrspur


Das Mehrspur

ist die Bühne und das Zuhause der Jazz– und Popabteilung der Zürcher Hochschule der Künste. Musik wird hier hinter Türen produziert, geschrieben und gelebt. Studierende, Dozierende und Alumni der Studiengänge Jazz–und Pop bilden zusammen sozusagen das Ensemble, dass immer wieder in verschiedenen Formationen, Projekten und Beweggründen auf die Bühne finden kann. Öffnet das Mehrspur die Türen, bietet es Einblick in die zeitgenössischen Strömungen, Diskurse und Highlights der Musikszene. Ob einmaliges experimentelles Musiklabor oder international erfolgreiche Bands, ob Jazz, Electro, Indie Pop, Singer Songwriter, Future Pop, Soul oder nicht klassifizierbar: Dieser wachsende 'Index von A–Z' repräsentiert das aktuelle Vokabular der Abteilung Jazz– und Pop der ZHdK.


Adresse:

Förrlibuckstrasse 109
8005 Zürich
+41 (0)44 310 24 35
Zurich Jazz Orchestra: info@zjo.ch
Musikklub Mehrspur: info@mehrspur.ch

Erreichbarkeit:

Velo:
Komm bequem mit dem Velo ins Mehrspur. Veloplätze sind vorhanden.

ÖV:
Ab Zürich Hauptbahnhof / Zürich Hardbrücke, Tram Nr. 4 bis Station „Toni-Areal“. Dem Toni-Areal entlang dem Eisenbahnviadukt zur Förrlibuckstrasse spazieren.
Oder von der entgegengesetzten Richtung entlang dem Eisenbahnviadukt zur Station Fischerweg (Tram 17 & 8)

Auto:
Richtung Zürich West, Hardturm. Keine Kundenparkplätze, Parkhäuser im Haus und vis à vis vorhanden

Gastroangebot:

Barbetrieb


Weitere Veranstaltungen

«ELLA» feat. Brandy Butler (voc) (September)

«Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet» feat. Rainer Tempel (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra feat. Barbara Dennerlein (Dezember)