Theater am Gleis

Di, 04.05.2021 | 17:30 UHR
Neumarkt
Neumarkt | Winterthur

CHF 25/15/10


TICKET

Groupe Nous "Kassandras Baby"

Eine mobile Theaterinstallation von Katja Brunner und Martina Clavadetscher. In Zusammenarbeit mit dem Kreissaal vom oxyd.

Herr und Frau Schweizer wollen zurück zur Normalität. Gemeinsam soll ein neues, post-pandemisches Miteinander geschaffen werden. Doch wer bestimmt, wie dieses Miteinander aussehen soll? Und wer ist Teil dieses Miteinanders?
Eine mobile Box wird zum Bühnen- und Publikumsraum zugleich. Die Zuschauenden werden in die Betrachtungsposition eines Fötus verfrachtet – eine Position, die wir alle kennen und uns trotzdem nicht erinnern können. Der von Katja Brunner und Martina Clavadetscher geschaffene Text wird mit Musik, Audio-Design und Szenographie zu einem Gesamtkunstwerk vermengt. Licht und Klang sind eng gekoppelt- reagieren auf und füreinander.

Kassandra ist die tragische Heldin der griechischen Mythologie, die das Unheil immer voraussah, aber niemals Gehör fand.

Katja Brunner und Martina Clavadetscher investigieren in «Kassandras Baby» eine normierte Gesellschaft, die noch immer in tradierten Rollenbildern festsitzt. Eine Gesellschaft, die wissentlich auf den Abgrund zusteuert, dem aber keinen Glauben schenkt. Thematisch streifen sie in der Geschichte mehrere Felder. Sie konfrontieren uns mit subtilen soziokulturellen Begebenheiten, lassen uns in die diffuse Welt der Epigenetik eintauchen und werfen einen analytischen Blick auf zeitgenössische Mutterschaft. Und innerhalb dieser Auseinandersetzungen immer wieder die heulend schreiende Frage: Wer bestimmt die Norm?

Mit diesem Projekt geht das Theater am Gleis mit dem oxyd eine Symbiose ein und schickt «Kassandras Baby» zum oxyd in den «Kreissaal».

Wichtige Information: Die Installation befindet sich auf dem Neumarkt!

Die Vorstellungen starten zu folgenden Zeiten:
17.30 Uhr / 18.45 Uhr / 20.00 Uhr / 21.15 Uhr

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

IDEE & UMSETZUNG Patrick Slanzi , Jonathan Bruckmeier
SPRECHERINNEN Lara Körte , Magdalena Neuhaus , Denise Hasler (u.A.)
TEXT Katja Brunner , Martina Clavadetscher
MUSIK Nicolas Balmer
AUDIO-DESIGN Markus Kenel
SZENOGRAFIE Jasio Göttgens / Kollektiv WihAjst
PRODUKTION Groupe Nous
PRODUKTIONSLEITUNG Patrick Slanzi

Veranstaltungsort

Neumarkt


Adresse:

Neumarkt
8400 Winterthur
Abendkasse +41 (0)52 212 79 54
Büro +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch


Weitere Veranstaltungen

Dachs: DACHS, das Duo aus St. Gallen, spielt Popsongs in Mundart. (Mai)

Experi_Theater "Protokolle Tilo Frey" (Mai)

Marie Delprat & Olivie Lopez "Rages(s)" (Mai)

Songs & so - Pat Burgener (Juni)

Jael Akustiktrio Tour: Songs & so (September)

Sina im Kleinformat: Mondnacht (Oktober)

Mike McGoldrick / John McCusker / John Doyle: Celtic Music - Ersatzdatum für das Konzert vom 28. März 2021 / 7. November 2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. (März)