Theater am Gleis

Do, 03.10.2019 | 20:15 UHR
Untere Vogelsangstrasse 3 | Winterthur

CHF 30.00 / 20.00 / 10.00


TICKET

Hohenstein

Zapzarap

Das neue Programm von Zapzarap erzählt von Grenzen auf der Welt und in unseren Köpfen.

In «Hohenstein» spielen acht Figuren drei Geschichten mit einem Schluss: Fredis Tankstelle läuft nicht mehr, seit die Autobahn eröffnet wurde. Tinu will nach Paris und erfindet hundert Gründe, nicht zu gehen. In Marlies’ und Georgs Einfamilienhausquartier ist es mit der Ruhe vorbei, seit eine neue Handyantenne das Funkloch stopfen soll. Ein Tankdeckel geht auf Reisen und Hohenstein steht über dem ganzen und fürchtet das Ende nicht.

«Hohenstein» erinnert uns humorvoll daran, dass nicht die Grenzmauern unserer Welt, sondern die Mauern unserer Gewohnheit am schwierigsten zu überwinden sind.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

03.10.2019
20:15 UHR

CHF 30.00 / 20.00 / 10.00

TICKET

Ticketinformationen

Ticketino: 0900 441 441 (CHF 1.00/Min., Festnetztarif, www.ticketino.com

Besetzung / Künstler

SPIEL Jan Hubacher, Kristian Trafelet, Marion Mühlebach
REGIE Roland Suter
MUSIKALISCHE LEITUNG/ARRANGEMENTS Jan Hubacher
DRAMATURGIE/TEXTBEARBEITUNG Kristian Trafelet
IMPROVISATION Matthias Anderegg
MUSIKALISCHES COACHING Thomas Gmelin
GRAFIK/KOSTÜME Lea Anderegg
BÜHNENBAU/LICHT Chrigi Schmutz
PRODUKTIONSLEITUNG Marion Mühlebach

Veranstaltungsort

Theater am Gleis


Adresse:

Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Abendkasse +41 (0)52 212 79 54
Büro +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch


Weitere Veranstaltungen

Kleiner Klaus Grosser Klaus: theater katerland (September)

Mein Leonard Cohen: Schertenleib&Seele (September)

Foto: Christian Glaus

Mich wundert, dass ich so fröhlich bin: Fasson Theater (Oktober)

KLO5: Der Traum vom freien Theater: 40 Jahre Theater am Gleis / Eva Lenherrs Projekte (Oktober)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage