Zürcher Kammerorchester

Di, 08.06.2021 | 19:30 - 21:30 UHR
Tonhalle Maag
Zahnradstrasse 22 | Zürich

TICKET

Hope trifft Bohren

Sebastian Bohren (c) Marco Borggreve

Ob als Primarius des Stradivari Quartetts, als Solist bei namhaften Orchestern oder als Gründer seiner eigenen Konzertreihe: Der junge Schweizer Geiger Sebastian Bohren hat sich in der Konzertszene einen Namen gemacht. Für das Projekt mit dem ZKO und Daniel Hope wählte er das Concerto grosso Nr. 1 von Alfred Schnittke. Das zeitgenössische Werk ist weniger als Imitation denn als Kommentar zum barocken Concerto grosso zu verstehen. Umrahmt wird es von einem Stück des ukrainischen Komponisten Valentyn Sylvestrov und Edvard Griegs Streichquartett in g-Moll. Das thematische Motto, welches Letzteres durchzieht, entnahm Grieg einem Spielmannslied auf einen Text von Henrik Ibsen. «Nach ihr nur stand mein Verlangen, jede sommerhelle Nacht», heisst es darin. Dieses Verlangen muss heftig gewesen sein. Harmonisch kühner und expressiver hat Grieg jedenfalls kein zweites Mal komponiert.

Valentyn Sylvestrov Silent Music for string orchestra
Alfred Schnittke Concerto grosso Nr. 1 für zwei Violinen, Cembalo, präpariertes Klavier und Kammerorchester
Edvard Grieg Streichquartett g-Moll op. 27, Bearbeitung für Streichorchester

Informationen

Daten und Tickets

08.06.2021, Tonhalle Maag
19:30 - 21:30 UHR

TICKET

Ticketinformationen

CHF 110 / 100 / 85 / 60

Besetzung / Künstler

Daniel Hope (Music Director)
Sebastian Bohren (Violine)
Zürcher Kammerorchester
Willi Zimmermann (Violine und Leitung)

Veranstaltungsort

Tonhalle Maag


Modularer Konzertsaal mit bis zu 1224 Sitzplätzen in Zürich-West mit optimaler Verkehrsanbindung


Adresse:

Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Beratung & Verkauf +41 (0)44 206 34 34
tickets@zko.ch
boxoffice@tonhalle.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
S3, S5, S6, S7, S9, S11, S12, S15, S16,S21 bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 8 bis «Bahnhof Hardbrücke»
Bus Nr. 33, 72, 83 bis «Bahnhof Hardbrücke»

Zugänglichkeit:

Aus feuerpolizeilichen Gründen sind die Rollstuhlplätze in der Tonhalle Maag auf zehn Plätze beschränkt.
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens drei Tage vor Konzertbeginn. Der Saal ist ohne Lift zu erreichen. Die Galerieplätze in der Tonhalle Maag sind nur über die Treppen erreichbar.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die ZKO-Verkaufsstelle oder an das jeweilige Personal vor Ort.

Gastroangebot:

Rund um die Tonhalle Maag befinden sich zahlreiche Restaurants. Im Konzertfoyer sind vor dem Konzert und in der Konzertpause Snacks und Getränke erhältlich.


Weitere Veranstaltungen

Purzel-Konzert «Die Geschichte vom kleinen Onkel» (Kinder von 3-5 Jahren) (Dezember)

ZKO Jubiläumskonzert (Dezember)

Simon Bürki (c) Jieming Tang

Das Concerto grosso durch die Epochen – Simon Bürki und Daniel Hope (Dezember)

ZKO Weihnachtskonzerte (Dezember)

Rachel Harnisch (c) Rene Ruis

ZKO Neujahrskonzert «Vier Elemente» (Januar)

ABC-Konzert «Pinocchio» (Kinder von 5-7 Jahren) (Januar)

Inès Morin (c) Harald Hoffmann

Kammermusik@ZKO – Fantasien (Januar)

Nuggi-Konzert: Kinder bis 1 Jahr Januar 2021 (Januar)

ZKO (c) Harald Hoffmann

Lieblingsstücke (Januar)

Feder und Bogen (c) Sandro Diener

«Feder und Bogen 1: James Joyce» (Februar)

Der Stockmann (c) Axel Scheffler, 2008, Reproduced with the permission of Scholastic Children’s Books

Purzel-Konzert «Der Stockmann» (Kinder von 3-5 Jahren) (Februar)

Truls Mork (c) Johs Boe

Truls Mørk (März)

Die Bremer Stadtmusikanten (c) Annette Betz Verlag

Kinderkonzert «Die Bremer Stadtmusikanten» (5-12 Jahre): Die Konzertreihe des ZKO in Kooperation mit dem Schauspielhaus Zürich. (März)

Jana Karsko (c) Harald Hoffmann

Kammermusik@ZKO – Frühlingsklänge (März)

Nuggi-Konzert: Kinder bis 1 Jahr März 2021 (März)

Zürcher Sing-Akadmie (c) Priska Ketterer

Suche nach dem Göttlichen (April)

Der kleine Igel rettet seine Freunde (c) Tina Macnaughton

Krabbel-Konzert «Der kleine Igel rettet seine Freunde» (April)

Purzel-Konzert «Der Froschkönig» (Kinder von 3-5 Jahren) (April)

Feder und Bogen (c) Sandro Diener

«Feder und Bogen 2: Dmitri Schostakowitsch» (April)

Alexandre Tharaud (c) Marco Borggreve

Alexandre Tharaud (Mai)

Stèphane Rèty und Roman Schmid (c) Harald Hoffmann

Kammermusik@ZKO – Matinée Française (Mai)

Nuggi-Konzert: Kinder bis 1 Jahr Mai 21 (Mai)

Der gestiefelte Kater (c) Illustrationen von Petra Lefin

ABC-Konzert «Der gestiefelte Kater» (Kinder von 5-7 Jahren) (Mai)

«Feder und Bogen 3: Felix Mendelssohn» (Juni)

bild

Ton Koopman (Juni)

Abschlusskonzert Junges ZKO (Juni)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!