Kellertheater Winterthur

Sa, 05.12.2020 | 17:30 - 18:00 UHR
Marktgasse 53 | Winterthur

TICKET

Ich muss Deutschland

Theater

Eine Koproduktion von sogar theater, neuestheater.ch und STÜCKBOX

Ein junger rumänischer Grenzpolizist trifft einen syrischen Flüchtling auf der sogenannten «Balkan-Route» in den Westen. Der junge Rumäne, der selbst mit dem Gedanken spielt auszuwandern, realisiert nur langsam die Absurdität der Situation. Mit dem Geflüchteten alleine gelassen, beginnt sich der Polizist zu fragen, ob das «rigorose Aufgreifen aller Flüchtlinge» wirklich die Aufgabe ist, zu der er verpflichtet ist. «Ich muss Deutschland» basiert auf einer Erzählung, die im 2017 erschienenen Band «Der Nabel der Welt» abgedruckt ist.

Der Autor:
Catalin Dorian Florescu wurde1967 in Timisoara, Rumänien geboren. Danach folgte ein Hochschulstudium der Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich. Von 1995 bis 2001 arbeitete er als psychotherapeutischer Begleiter in einem Rehabilitationszentrum für Drogenabhängige und ab 2007 als Berater für Suchtprobleme in Dielsdorf. Für seine Romane "Wunderzeit" (2001), "Der kurze Weg nach Hause" (2002) und "Der blinde Masseur" (2006) erhielt Florescu diverse Preise so u.a. den Chamisso-Förderpreis 2002 und den Anna Seghers-Literaturpreis 2003. "Wunderzeit" war zudem Buch des Jahres 2001 der Schweizerischen Schillerstiftung. Sein Stück "Die Nacht davor" wurde 2006 im Sandkorn-Theater in Karlsruhe uraufgeführt. Sein Roman Jakob beschliesst zu Lieben" 2011 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. Zuletzt erhielt Florescu 2018 den Andreas Gryphius-Literaturpreis für sein Gesamtwerk. Der Schriftsteller lebt und arbeitet in Zürich.

Bitte die Hinweise zu den Corona-Schutzmassnahmen auf unserer Website beachten.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

05.12.2020
17:30 - 18:00 UHR

TICKET

Ticketinformationen

Kategorie 1: CHF 16.30
Kategorie 2: CHF 27.15

Türöffnung: 30 min vor Vorstellungsbeginn.

Besetzung / Künstler

Mit Hansrudolf Twerenbold und Räto Harder

Veranstaltungsort

Kellertheater Winterthur


Adresse:

Marktgasse 53
8400 Winterthur
+41 (0)522675117
leitung@kellertheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
5 min zu Fuss vom Hauptbahnhof Winterthur oder Bushaltestelle Schmidgasse

Gastroangebot:

Bar im Theater (geöffnet ab 1h vor Vorstellungsbeginn)


Weitere Veranstaltungen

Unter einem Dach: Theater (November)

“Man hat Arbeitskräfte gerufen und es kommen Menschen“: Lesung (November)

Schönholzer & Schönholzer: Konzert (November)

Diabelli (Dinner for 1...2...3...4): Theater (November)

Peter Stamm liest: Lesung (Dezember)

How to Date a Feminist: Theater (Januar)

Tabloa Flamenco: Show (Februar, Juni)

Vaters Aktentasche: Theater (März)

Das Interview: Theater (März, April)

Ein argentinischer Morgen: Tangoklänge (April)

Mein blaues Herz: Eine Spurensuche nach Maria Tanase. (Mai)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!