Karl der Grosse

Do, 21.11.2019 |
Kirchgasse 14 | Zürich

Individuelle Verantwortung für strukturelle Ungerechtigkeiten

Workshop im Rahmen der «Langen Nacht der Philosophie»

Dass es für Frauen schwieriger ist, in Führungspositionen zu gelangen, erscheint ebenso ungerecht, wie dass Kinder aus Nicht-Akademiker*innen-Haushalten schlechtere Bildungschancen haben. Diese strukturellen Ungerechtigkeiten erzeugen ein Paradox: Sie sind nicht hinnehmbar, aber zumindest in einigen Fällen scheinen wir niemandem Vorwürfe machen zu können. Doch tragen wir als Individuen keine Verantwortung für diese Ungerechtigkeiten?

Zur vorbereitenden Lektüre wird vorab ein Aufsatz der Philosophin Tamara Jugov bereitgestellt. Jugov betrachtet strukturelle Ungerechtigkeiten im Kontext globaler Ungleichheit und entwickelt dazu eine machttheoretische Konzeption individueller Verantwortung. Wir analysieren Jugovs Position kritisch und sammeln Beispiele struktureller Ungerechtigkeiten. Anhand eines Fallbeispiels diskutieren wir, wie wir unserer individuellen Verantwortung gerecht werden.

Eintritt frei, Anmeldung obligatorisch via karldergrosse.ch
Eine Kooperation mit C. Plassard und F. Bieber vom Philosophischen Seminar der UZH

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.


Weitere Veranstaltungen

bild

«Anders als geplant»: Ausstellung zum Thema «Scheitern»

bild

Scheitert Mann an der Gleichstellung?: Podium zu Männlichkeit, «guten» Vätern und dem Tabu des Scheiterns (Dezember)

bild

Conversation Evening: 20 Fragen, 1 unbekanntes Gegenüber (Dezember)

bild

Winterrede: Nik Hartmann: SRF Moderator (Januar)

bild

Winterrede: Heinz Schatt: Gemeindepräsident 2019/2020 (Januar)

bild

Winterrede: Sarah Akanji: Kantonsrätin und Fussballerin (Januar)

bild

Winterrede: Philomena Schwab: Game-Designerin (Januar)

bild

Winterrede: Big Zis: Rapperin (Januar)

bild

Winterrede: Maximilian Stern: Mitgründer «foraus - Forum Aussenpolitik» (Januar)

bild

Winterrede: Renato Kaiser: Satiriker (Januar)

bild

Winterrede: Lukas Hässig: Journalist und Betreiber von «Inside Paradeplatz» (Januar)

bild

Winterrede: Milky Diamond: Video- und Drag-Artist (Januar)

bild

Winterrede: Esther de Boer: Mitinhaberin und CEO «GetDiversity» GmbH (Januar)