Moods

Fr, 15.09.2017
20:30 UHR

38.00
TICKET

James Taylor Quartet

Der Brite James Taylor ist begnadeter Hammond B-3 Organist und Pionier des Acid Jazz. Sein Quartett schreibt eine mittlerweile 30-jährige Musikgeschichte, die zahlreiche Alben und Kollaborationen mit anerkannten Künstlern wie Tom Jones, U2 oder The Pogues beinhaltet. Das James Taylor Quartett hat sich über die Jahre einen charakteristischen Sound angeeignet, der hörbar inspiriert ist vom Funk der 60er und 70er Jahre, R’n’B, psychedelischem Jazz und Filmmusikthemen. Live begeistert das JTQ nach wie vor mit einer energiegeladenen Show.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

James Taylor hammond/voc, Mark Cox g, Andrew McKinney b, Pat Illingworth dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

JazzBaragge Wednesday Jam (September)

Zurich Jazz Orchestra feat. Nils Wogram (September)

Meridian Brothers (September)

bild

Catch Me (September)

Wieder, Gansch & Paul: Mnozil Brass im Trio (September)

bild

18 Years Ali Baba Sound: «Ring Di Alarm» (September)

Amira Medunjanin: Balkankaravan-Divan (September)

Pippo Pollina - Palermo Acoustic Trio "Il Sole Che Verra" (September)

JazzBaragge Wednesday Jam (September)

Kala Jula – Samba Diabaté & Vincent Zanetti (September)

Match & Fuse Festival (September)

Maria João & Léo Tardin: «Songing» (Oktober)

Violet Skies (Oktober)

Artist in Residence - Silvan Jeger (Oktober)

JazzBaragge Wednesday Jam (Oktober)

Greek Music Festival (Oktober)

Moonchild (Oktober)

bild

K.O.S Crew Dancehall Mood (Oktober)

Remember Häns'che Weiss feat. Bireli Lagrène (Oktober)

Itamar Borochov (Oktober)

Artist in Residence - Silvan Jeger: Dominic Oppliger aka Doomenfels «Glorihoul»/Kingdom Behauptung (Oktober)

Jazzbaragge Wednesday Jam (Oktober)

Henrik Freischlader (Oktober)

bild

Afrobeats Explosion (Oktober)

Yasmine Hamdan (Oktober)

Imam Baildi: Balkankaravan (Oktober)

bild

Balkankaravan (Oktober)

Kasai Allstars: mit Film Vorpremiere "Félicité" (Oktober)

Girma Bèyènè & Akalé Wubé (Oktober)

Wolfgang Muthspiel Quintet (Oktober)

JazzBaragge Wednesday Jam (Oktober)

Parisien-Peirani-Schaerer-Wollny «Out of Land» (Oktober)

Egopusher

Egopusher CD-Taufe «Blood Red»: Support: Chico Cream (Oktober)

bild

Ali Baba Sound «Ring Di Alarm» (Oktober)

Dub Pistols (Oktober)

Portico Quartet (Oktober)

Ghost Town (Oktober)

Roy Hargrove Quintet (Oktober)

Hans Kennel: «WOOD&BRASS» (Oktober)

Kinematik

Beirut & Beyond Festival: The Great Departed - Al Rahel al Kabir/Kinematik (Oktober)

Céu (Oktober)

James Gruntz (Oktober)

Was wir schon immer sagen wollten

Artist in Residence: Silvan Jeger: Was wir schon immer sagen wollten/Ornithology (Oktober)

Tomatito y Grupo (Oktober)

Steve Coleman and Five Elements (Oktober)

Poni Hoax (November)

Sun Ra Arkestra (November)

Melanie de Biasio (November)

Iiro Rantala & Ulf Wakenius (November)

Christian Scott (November)

bild

Mike Stern & Dave Weckl Band feat. Bob Malach & Tom Kennedy (November)

Dave Holland Trio feat. Kevin Eubanks & Obed Calvaire (November)

The Beauty of Gemina "Silent Land - Minor Sun Acoustic Tour 2017" (November)

Michael von der Heide «Hinderem Berg»: CD-Taufe (Dezember)

Tingvall Trio (Dezember)

Erika Stucky: feat. La Cetra Barockorkester & FM Einheit «Papito» (Dezember)