Moods

Do, 30.05.2019 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 30.00
TICKET

Johannes Enders Quartett

Carte Blanche Jean-Paul Brodbeck

Carte Blanche
Anstelle des «Artist in Residence» vergibt der Jazz Verein Moods für 2019 neu eine «Carte Blanche» und rückt so sechs herausragende Musiker*innen aus der Zürcher Jazzszene ins Rampenlicht. Sie erhalten die Möglichkeit, ein Programm zusammenzustellen, das im Laufe des Jahres sowohl im Moods als auch an anderen orten in Zürich stattfinden kann.

Johannes Enders zählt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus zu den wohl produktivsten Tenorsaxofonisten seiner Generation. Der Zwei-Meter-Mann aus Weilheim ist ein umtriebiger kreativer Geist, dessen immenser künstlerischer Output voller Überraschungen steckt. Dafür wurde er in den letzten Jahren mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seine grosse Liebe gilt derzeit seinem akustischen Quartett mit dem Schweizer Pianisten Jean-Paul Brodbeck, dem in Berlin lebenden britischen Kontrabassisten Wizzard Phil Donkin und dem US-amerikanischen Schlagzeuger Howard Curtis – dieses Quartett hat er auch auf seinem neuen Album «Endorphin» um sich geschart. In Enders Eigenkompositionen sind Bass, Piano, Saxofon und Schlagzeug mit viel Feingefühl um die Melodien verwoben; stets streben die Musiker nach stringenten Harmonien und spielen in einem kontinuierlichen Flow. Das Johannes Enders Quartett spielt so klassisch wie zeitlos modern; trotz gegensätzlichsten Einflüssen liegt der Fokus aber immer auf Melodie, Dynamik und Groove.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Johannes Enders sax, Jean-Paul Brodbeck p, Phil Donkin b, Howard Curtis dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

ABGESAGT: LOS PIRAÑAS / La Gallera Social Club: Noche de Cumbia (Mai)

ABGESAGT: GRUPO COMPAY SEGUNDO (Mai)

ABGESAGT: Christy Doran's Sound Fountain (Juni)

ABGESAGT: Let it be forgotten | Kordz (live): Lieder von Ives, Crumb, Messiaen und Kordzaia (Juni)

ABGESAGT: GMF - Grand Mother's Funck: «The Big Pie» (Juni)

ABGESAGT: Mark Eliyahu (Juni)

ABGESAGT: Dominique Fils-Aimé (Juni)

JazzBaragge Saisonabschluss - Special: JazzBaragge Allstars & Soul Train (Juni)

Band-It Vorausscheidung (Juni)

ETH Big Band | JugendJazzOrchester Nordrhein-Westfalen (Juni)

Andrina Bollinger Solo / Martial Art: ZKB Jazzpreis (September)

Nicolas Ziliotto Trio & String Quartet / Sc'ööf: ZKB Jazzpreis (September)

Max Petersen Trio / Tome Iliev Sextet: ZKB Jazzpreis (September)

ZKB Jazzpreis Finale: ZKB Jazzpreis (September)

MOON HOOCH (September)

Too Many Zooz (Oktober)

Pierre Omer & The Nightcruisers: CD-Taufe «Time Flies» (Oktober)

Zara McFarlane: London Jazz Calling (Oktober)

Roberto Fonseca: «Yesun» (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet feat. Rainer Tempel & Christof Lauer (Oktober)

MATTHEW HALSALL: LONDON JAZZ CALLING – MOODS & KASHEME PRESENT (Oktober)

Chris Dave & The Drumhedz: Verschoben | Neues Datum 27.10.2020 (Oktober)

Gary Bartz & Maisha: London Jazz Calling (November)

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen: The Waves Are Rising, Dear! - Tour 2021 (März)

Rabih Abou-Khalil (März)

Eric Bibb (März)

Melingo (April)

Coronavirus


Ab dem 11. Mai dürfen die Museen ihre Türen wieder öffnen und präsentieren hier ihre Ausstellungen. Ansonsten finden weiterhin keine Veranstaltungen statt. Weiterhin gilt: Bei Unklarheiten bzgl. Durchführbarkeit einer Veranstaltung oder Ausstellung bitten wir Euch, die Website des Veranstalters/der Veranstalterin zu besuchen. Vielen Dank!