Moods

Mo, 02.11.2020 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 38.-


TICKET

Julian Lage Trio

Das Konzert wird verschoben. Sobald das Datum feststeht, werden wir hier auf der Website informieren. Die gekauften Tickets bleiben gültig.

Der Jazzgitarrist Julian Lage ist ein Ausnahmetalent: Schon als Achtjähriger begann er mit Musikern wie Carlos Santana, Pat Metheny, Kenny Werner, Toots Thielemans und Gary Burton zu spielen. Sein unverkrampft-lässiges, leicht zugängliches Jazzverständnis bescherte ihm viel Aufmerksamkeit und wurde schon mit Grammy-Nominierungen belohnt. Obwohl als Virtuose gefeiert, schlägt sich Lages Können niemals in der Zur-Schau-Stellung spektakulärer Technik nieder. Viel wichtiger ist ihm der emotionale Gehalt seiner Musik. Ein wahres Ausnahmetalent eben.
Auf seinem dritten Trio-Album «Love Hurts» wird er vom Bassisten Jorge Roeder und dem Schlagzeuger Dave King (The Bad Plus) begleitet. Gemeinsam entwickeln sie die Mischung aus Jazz-Fusion, Blues und Rock’n’Roll weiter.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

02.11.2020
20:30 - 23:00 UHR

CHF 38.-

TICKET

Video

Besetzung / Künstler

Julian Lage g, tba b, Dave King dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Andrina Bollinger Solo / Martial Art: ZKB Jazzpreis (September)

Nicolas Ziliotto Trio & String Quartet / Sc'ööf: ZKB Jazzpreis (September)

Max Petersen Trio / Tome Iliev Sextet: ZKB Jazzpreis (September)

ZKB Jazzpreis Finale: ZKB Jazzpreis (September)

MOON HOOCH (September)

Too Many Zooz (Oktober)

Pierre Omer & The Nightcruisers: CD-Taufe «Time Flies» (Oktober)

Zara McFarlane: London Jazz Calling (Oktober)

Roberto Fonseca: «Yesun» (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet feat. Rainer Tempel & Christof Lauer (Oktober)

MATTHEW HALSALL: LONDON JAZZ CALLING – MOODS & KASHEME PRESENT (Oktober)

Chris Dave & The Drumhedz: Verschoben | Neues Datum 27.10.2020 (Oktober)

Gary Bartz & Maisha: London Jazz Calling (November)

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen: The Waves Are Rising, Dear! - Tour 2021 (März)

Rabih Abou-Khalil (März)

Eric Bibb (März)

Melingo (April)