AllBlues Konzert AG

Do, 17.05.2018 | 20:00 UHR
Kaufleuten Zürich
Pelikanstrasse 18 | Zürich

CHF 70.00 / CHF 95.00


TICKET

Kamasi Washington

Der Jazz-Überflieger exklusiv im Kaufleuten

Der Jazz hat mit ihm die Magie zurückerhalten, er verkörpert die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft und wird weltweit als der spirituelle Nachfolger von John Coltrane gefeiert. Natürlich kommt sein kometenhafter Aufstieg nicht aus dem Nichts: Kamasi Washington arbeitete bereits mit Künstlern wie Kendrick Lamar, Lauryn Hill, Snoop Dogg oder Herbie Hancock zusammen und spielt nicht nur auf Jazz-, sondern auch auf ambitionierten Rock- und Popfestivals. 2015 veröffentlichte er mit «The Epic» das meistbeachtete Jazzalbum des Jahres, das ihm auch definitiv zum internationalen Durchbruch verhalf: Ein 172-minütiges Set inklusive 32-köpfigem Orchester und einem 20-Personen Chor.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Kamasi Washington, tenor sax & band

Veranstaltungsort

Kaufleuten Zürich


Adresse:

Pelikanstrasse 18
8001 Zürich
contact@allblues.ch
Allgemeine Anfragen contact@allblues.ch
Geschäftsführer j.vogel@allblues.ch


Weitere Veranstaltungen

Ed Sheeran - Ausverkauft!: Stadium-Tour 2018 (August)

Ed Sheeran - Zusatzkonzert: Stadium-Tour 2018 (August)

Grizzly Bear: Painted Ruins-Tour 2018 (August)

Dionne Warwick: «Heartbreaker»: Die Soul-Ikone (September)

Stiller Has: «Endosaurusrex»: Abschlusskonzert 2018 (September)

The Aristocrats: Die Prog-Rock-Supergroup - CH-exklusiv! (September)

José González With The String Theory: Tour 2018 - conducted by PC Nackt (September)

William Fitzsimmons & Joshua Radin: Zwei Singer-Songwriter der Extraklasse (Oktober)

Zeca Pagodinho: Der Samba-Star aus Rio (Oktober)

Hotei: Der legendäre japanische Rockgitarrist - CH-Première! (Oktober)

The Marcus King Band: Der neue Supergitarrist: Funky Southern Rock Soul (Oktober)

Diego El Cigala: 15 años de Lagrimas: DIE Flamenco-Stimme (Oktober)

Angelo Branduardi: In Concerto 2018 - einziges CH-Konzert (Oktober)

Marco Masini: Spostato di un Secondo - Tour 2018 (Oktober)

Lukas Bosshardt Organ Band: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (Oktober, November)

The Manhattan Transfer: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (Oktober)

Jimmy Cliff: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (Oktober)

Avishai Cohen «1970»: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (Oktober)

Clayton-Hamilton Jazz Orchestra feat. Cécile McLorin Salvant / Woodoism: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Lisa Simone: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Tingvall Trio: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Victor Wooten Trio: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Kennedy Administration: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Mario Biondi: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Incognito: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

GoGo Penguin: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Jojo Mayer Nerve: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Maceo Parker: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Raphael Saadiq: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Macy Gray: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Fred Wesley & the New JB’s: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL (November)

Ladysmith Black Mambazo: Amazing South African A-capella (November)

Bobby McFerrin: Jazz Classics (November)

Punch Brothers: Die Kult-Folk-Bluegrassband (November)

Stephan Eicher & Martin Suter: «Song Book» - exklusive Zusatzkonzerte im Herbst 2018 (November)

Alpha Blondy & Solar System: The African Reggae Master (November)

Charlie Winston: Square 1 Tour 2018 (November)

Jan Garbarek Group: Jazz Classics: Magischer Hymniker (November)

UB40: Die britischen Reggae-Ikonen sind zurück! (Dezember)

Nils Landgren: «Christmas with my friends» (Dezember)

Gregor Meyle & Band: Deutschlands grosser Songpoet (Dezember)

Marius Bear: Der neue Stern am Pophimmel (Januar)

Anna Depenbusch: In «schwarz-weiss» - Solo am Klavier (Januar)

Mario Batkovic: Der Akkordeon-Überflieger live in concert (Januar)

Hiromi piano solo: Jazz Classics: Piano virtuoso (März)

Youn Sun Nah: Die magische Stimme aus Südkorea (März)

Cristina Branco: Portugals gefeierte Fadista (März)

«Mare Nostrum» Richard Galliano - Paolo Fresu - Jan Lundgren: Jazz Classics (April)

Dianne Reeves: Jazz Classics: First Lady of Jazz (April)

Michel Camilo piano solo: Latin-Piano-Virtuoso - CH-exklusiv (Mai)