Karl der Grosse

Mi, 05.05.2021 | 19:00 UHR
Kirchgasse 14 | Zürich

CHf 0.00


Karla die Grosse #4

Lisa Christ im Gespräch mit Jolanda Spiess-Hegglin

Wieso gibt es eigentlich so viel geschlechtsspezifischen Hass im Internet? Wie geht man mit diesem Hass in Nachrichten, Kommentaren oder Tweets um? Und was können wir alle tun, damit der Hass im Internet abnimmt? Über diese und mehr Fragen reden Lisa Christ, Moderatorin, Bühnenpoetin und Podcasterin und Jolanda Spiess-Hegglin, Journalistin, ehemalige Politikerin und Gründerin des Vereins #netzcourage in der Mai-Ausgabe von «Karla die Grosse».

In diesem Veranstaltungsformat beleuchtet Lisa Christ jeweils an einem Mittwoch im Monat diverse Themen mit Frauen im Zentrum. Am Mittwoch, 2. Juni dürfen wir Fatima Moumouni als Gästin der fünften Ausgabe begrüssen. Weitere Infos dazu findest du schon bald an dieser Stelle.

Hast du eine Folge verpasst? Das Gespräch mit Nina Kunz zu 50 Jahren Frauenstimmrecht, der Austausch mit Naomi Gregoris über den Podcast «Untenrum» und der Talk mit Angela Addo über intersektionalen Feminismus lassen sich bequem von zu Hause über nachhören.

Die Veranstaltung findet als Livestream statt.

In Kooperation mit Lisa Christ

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.


Weitere Veranstaltungen

Gesichter der Wut: Eine Einzelausstellung von Ibolya Zombori

FoodTalk #4: Stell deine Fragen zu den Agrarinitiativen! (Mai)

Der WUTcast: Die Wut der Stadtbevölkerung im Podcast-Gespräch (Mai)

«Hallo, Tod!»: Das schweizweit erste, interdisziplinäre Festival zum Tod (Mai)

Alles wird Wut!: Eine Werkschau vom Theater «HORA Labor» (Mai)