Kosmos

Mo, 28.09.2020 | 20:00 - 21:30 UHR
Lagerstrasse 104 | Zürich

Kosmopolitics – Heimat in Zeiten der Globalisierung

Im Rahmen des Zurich Film Festivals

Ein Gespräch mit Zürcher Regisseur*innen

Heimat ist nicht nur ein brüchiges Gefühl in Zeiten der Globalisierung sondern auch im Generationenkonflikt. Die Jugendlichen verstehen sich als Nomaden und pflegen neue Werte, die Alteingesessen sehen sich im Konflikt zwischen erwirtschaftetem Wohlstand und Gentrifizierungsprozessen, zwischen Nostalgie und Sorge um die Zukunft.

Eine Debatte zum Hier und Jetzt und zum Verhältnis zu unserer Stadt mit Stefan Haupt (Regisseur/Produzent), Karin Heberlein (Regisseurin) und weiteren Gästen.

Weitere Infos folgen.

__________

ÜBER KOSMOPOLITICS – Die Montagsreihe im KOSMOS
Kosmopolitics, nomen est omen, handelt von der Welt. Vieles liegt im Argen, doch es gibt auch Grund zur Hoffnung. In Kosmopolitics werden gesellschaftliche, politische, soziale und wissenschaftliche Themen behandelt, Fragen die uns beschäftigen. Informieren, gemeinsam analysieren und diskutieren: unverkrampft, aber engagiert, analytisch, aber mit Herz, diskursiv, aber hoffentlich auch intuitiv. Mit dieser Absicht lädt KOSMOS verschiedene Partner oder Hosts ein, die inhaltliche Schwerpunkte setzen und ihren Teil zum Abend beitragen. Kosmopolitics findet (fast) jeden Montagabend statt. Der Eintritt ist frei, manchmal gibt es eine Kollekte.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

SGDA Games Testing Nights – Unveröffentlichte Games spielen (Oktober, November, Dezember)

Kosmopolitics – Let's play democracy: Mit Games=Kultur, Blindflug Studios & Avenir Suisse (Oktober)

Maximum Vorpremiere «Never Rarely Sometimes Always» (Oktober)

bild

Souverän Auftreten – Halbtages-Intensiv-Workshop: Mit Haltung und Ausstrahlung begeistern (Oktober)

Kosmopolitics – Männlichkeiten: Erwartungen vs. Realität: Mit den Feministen (Oktober)

Rocko Schamoni liest «Das Beste, was es gibt!»: Lesung (Oktober)

Konzert & Album Release – Nuit Cosmique mit Bálint Dobozi: Album-Release «Avarnes» / Bálint Dobozi (piano, electronics). Special Guest: Benjamin Danech (trumpet) (Oktober)

Konzert und CD-Taufe – Thierry Lang / Heiri Känzig Duo: Mit neuem Album «Celebration» (Oktober)

Kosmopolitics – Die Service-Public-Revolution: Corona, Klima, Kapitalismus – eine Antwort auf die Krisen unserer Zeit (Oktober)

«40 Jahre Nasenmalerei» mit Ralf König: Lesung präsentiert von QueerAltern & Kosmos (Oktober)

bild

Ein Gespräch mit der Autorin Anna Katharina Hahn: NZZ Live trifft Zürich liest (Oktober)

Zürich liest – Literarische Kurzfilme von Christina Benz: Die Kurzfilme laufen im Rahmen von «Zürich liest» vor ausgewählten Filmen. (Oktober)

Spezialvorführung «Zeliha's Hütte» mit Podium (Oktober)

Kosmos Kinderbuchtag: Lesen, malen, spielen, staune | Im Rahmen von «Zürich liest» (Oktober)

Werkstattgespräch mit Illustrator Torben Kuhlmann: Im Gespräch mit seinem Verleger Herwig Bitsche (Oktober)

Konzert & Klubabend – Echo im Kosmos: Noémi Büchi (live) / HOVE & Slow Glass (DJ) (Oktober)

Worst Movie Night «Birdemic: Shock & Terror»: Worst Movie Night (Oktober)

«Einstein: Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit»: Bilderbuchkino mit Torben Kuhlmann (Oktober)

Axel Hacke liest und erzählt: «Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben» (Oktober)

Spezialvorführung «La Daronne» mit Podium: Mit der Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Oktober)

Jann M. Hoffmann tischt auf: Ein interaktiver Abend mit Geschichten von Lebensmittelproduzenten (Oktober)

Queer | Sex | Health: Tagung der Aids-Hilfe Schweiz am 31.10.2020 (Oktober)