Moods

Sa, 20.04.2019 |

CHF 38.00
TICKET

Kumbia Boruka / La Yegros

Noche de Cumbia

La Yegros
Kumbia Boruka

Kumbia Boruka:

Mexikanische Akkordeon-Melodien, eingängige Bläserriffs und jede Menge tanzbare Cumbia-Rhythmen – das sind Kumbia Boruka! Die 8-köpfige Band ist der Inbegriff von Neuva Cumbia: Ihr Repertoire beinhaltet sowohl Neuinterpretationen von klassischen Cumbia-Stücken aus den 60er Jahren als auch moderne Eigenkompositionen. Mit ihren mitreissenden Live-Shows bringt Kumbia Boruka jeden Konzertsaal zum Kochen!Mexikanische Akkordeon-Melodien, eingängige Bläserriffs und jede Menge tanzbare Cumbia-Rhythmen – das sind Kumbia Boruka! Die 8-köpfige Band ist der Inbegriff von Neuva Cumbia: Ihr Repertoire beinhaltet sowohl Neuinterpretationen von klassischen Cumbia-Stücken aus den 60er Jahren als auch moderne Eigenkompositionen. Mit ihren mitreissenden Live-Shows bringt Kumbia Boruka jeden Konzertsaal zum Kochen!

La Yegros:

Die «Queen of Nu Cumbia» auf der Moods-Bühne! Die argentinische Sängerin La Yegros vermischt lateinamerikanische Folklore mit Elektro-Rhythmen und jamaikanischem Dancehall. Was dabei entsteht, ist Nu Cumbia, ein unwiderstehlich tanzbarer Sound, der bereits die Clubszene in den grossen Städten Lateinamerikas eingenommen hat. Nun geht La Yegros mit ihrem neuen Album «Suelta» (2019) auf Tour und sorgt dafür, dass auch der Rest der Welt in den Genuss dieser energiegeladenen Musik kommt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Bob Sikou voc, Hernán Cortés acc/voc, Guillaume Pluton tp, Swann Vuillermoz tb, Andres Segura g, Rodrigo Bastidas b, Tadeo Cortés congas/guacharaca, Nicolas Taite dr

La Yegros voc/lead, Damien Issertes acc/voc, Nando Zet g/voc, Gabriel Ostertag perc/electronics

Weitere Veranstaltungen

Mighty Mo Rodgers & Baba Sissoko: Griot Blues (Mai)

Ed Motta

Ed Motta / Toto ST Solo: Alma Negra Residency (Mai)

Alma Negra: Alma Negra Residency (Mai)

Meshell Ndegeocello (Mai)

Adrian Mira Group: CD-Taufe «Spotlight» (Mai)

Jeremias Kellers Vertigo (Mai)

JazzBaragge Wednesday Jam (Mai, Juni)

Johannes Enders Quartett: Carte Blanche Jean-Paul Brodbeck (Mai)

Wavetest

Wavetest / Der White Rauschen (live): Hertz Blatt (Mai)

Manou Gallo: Afro Groove Queen (Mai)

Baumon Favre Jukebox: Live Disco (Mai)

Moses Boyd Exodus

Moses Boyd Exodus / Tenderlonious: London Jazz Calling #5 (Juni)

K.O.S Crew Dancehall Mood (Juni)

Andrina Bollinger Solo

Andrina Bollinger Solo / Marena Whitcher Solo: Carte Blanche Marena Whitcher (Juni)

Federspiel (Juni)

Marialy Pacheco & Rhani Krija (Juni)

Alfredo Rodriguez & Pedrito Martinez (Juni)

Style Bakery presents Cypher Reloaded (Juni)

Locomondo (Juni)

Afrobeats Explosion (Juni)

Neal Sugarman & the Soul Pleasers

Neal Sugarman & The Soul Pleasers / The Como Mamas: Daptone Records Night (Juni)

Hazmat Modine (Juni)

Seun Kuti & Egypt 80 (Juni)

YOISHO: Carte Blanche Lukas Traxel (Juni)

Alexander Abreu y Havana D'Primera (Juni)

Cemîl Qoçgîrî (Juni)

RotFront: BalkanEkstra 10 Years Emigranstki Raggamuffin Tour (Juni)

BalkanEkstra Parti: BalkanEkstra (Juni)

Valentin Liechti plays Céline Dion vs. Marc Méan plays Johnny Hallyday: Hits Recycled Round 23 (Juni)

The Dark Tenor: «Acoustic Session» Hosted by Act Entertainment (September)

Brüt: Carte Blanche Marena Whitcher (September)

Berge: «Kreise aus Licht Tour» 2019 (September)

Yuko Oshima / David Meier Ensemble: Carte Blanche David Meier (September)

Co Streiff – Russ Johnson Quartet: Carte Blanche Co Streiff (Oktober)

Jean-Paul Brodbeck Solo: Carte Blanche Jean-Paul Brodbeck (November)

The Beauty Of Gemina: Hosted by TBOG Music (November)

Michelle David & The Gospel Sessions (Dezember)