Alte Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft

Mi, 21.10.2020 | 18:00 - 19:30 UHR
Gloriastrasse 19 | Zürich

Eintritt frei. Mit Anmeldung


TICKET

Kunst und Pandemie

Die Idee war einfach. Die Ausstellung «Unvergessliche Zeit», die im Sommer 2020 im Kunsthaus Bregenz zu sehen ist, zeigt nur Kunst, die während Lockdown und Quarantäne entstand. Sie versucht einen Abdruck unserer Gegenwart der vorherrschenden Stimmungen, Lebensgefühlen, Zweifeln. Mit einer Ausnahme, den Werken von Markus Schinwald, der vor mehr als zehn Jahren Portraits aus dem 19. Jahrhundert mit surrealen Masken übermalte. Seine Bilder wirken wie Vorahnungen der »Unvergesslichen Zeit«, in der wir heute leben.

Was erwarten wir von der Kunst in der Krise? Worin unterscheidet sie sich von der Wissenschaft? Wie steht es um die Bilder im Zeitalter der Pandemie? Über diese und andere Fragen spricht Thomas D. Trummer, Direktor des Kunsthaus Bregenz, in seinem Vortrag und anschliessendem Gespräch mit Ihnen.

Moderation: Susanne Brauer, PhD, Programmleiterin Alte Anatomie

Der Eintritt ist frei, beschränkte Platzzahl.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

21.10.2020
18:00 - 19:30 UHR

Eintritt frei. Mit Anmeldung

TICKET

Veranstaltungsort

Alte Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft


Die «Alte Anatomie» ist ein denkmalgeschützes Gebäude, das 1837 von den Architekten Gustav Albert Wegmann und Leonhard Zeugheer entworfen wurde. Exemplarisch vermittelt das Haus die Architektur des Alten Kantonsspitals, worin seine besondere städtebauliche Bedeutung liegt. Die «Alte Anatomie» liegt im Spitalpark und wird nach Neugestaltung des Hochschulgebiet an den Haupteingang des Universitätsspitals grenzen.


Adresse:

Gloriastrasse 19
8006 Zürich
+41 (0)43 25 310 79
info@alte-anatomie.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Haltestelle «Platte» Tram Nr. 5 und 6

Zugänglichkeit:

Zugang für Menschen mit Beeinträchtigung vorhanden


Weitere Veranstaltungen

"Seuchen gabs schon immer": Wie Pandemien Gesellschaften verändern. (Oktober)

bild

Roboter als Unterstützung im Alter (November)

Widerspruchslösung und Organspende: Gebot der Vernunft oder Zwängerei? Debatte über die aktuellen Vorschläge zur Organspendeeinwilligung (November)