Kulturhaus Helferei

So, 15.12.2019 | 10:00 - 13:00 UHR
Kirchgasse 13 | Zürich

Eintritt frei


TICKET

La Marcha Continua - Der Marsch geht weiter

Filmpräsentation

Der kolumbianische Staat hat durch das Gesetz 1448 von 2011, bekannt als "Opfergesetz", Anstrengungen unternommen, um die Opfer des bewaffneten Konflikts in Kolumbien zu würdigen. In diesem Rahmen haben die kolumbianischen Auslandsvertretungen das Mandat erhalten, einen Dialog zu fördern, indem sich die Zivilgesellschaft, die Opfer und die Regierung- und Nichtregierungs-organisationen im Ausland treffen zum Gedenken an die Opfer des bewaffneten Konflikts und im Hinblick auf Resilienz und Versöhnung. Mit der Vorführung des Films La Marcha Continúa will die Konsularabteilung der kolumbianischen Botschaft in der Schweiz alle anerkennen, die Opfer von Gewalt in Kolumbien geworden sind und heute einen Beitrag zum Frieden leisten.

PROGRAMM
10.00 Uhr: Film Präsentation durch die kolumbianische Botschaft
10.05 Uhr: Filmvorführung (Spanisch mit englischen Untertiteln)
11.15 Uhr: kurze Pause
11.25 Uhr: Diskussion
12.00 -13.00 Uhr: Apéro

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

15.12.2019
10:00 - 13:00 UHR

Eintritt frei

TICKET

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei


Adresse:

Kirchgasse 13
8001 Zürich
+41 (0)44 250 66 00
betrieb@kulturhaus-helferei.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
ab Hauptbahnhof:
 Tram 4 bis «Helmhaus
»
Tram 3 und Bus 31 bis «Neumarkt» oder «Kunsthaus»

Zugänglichkeit:

Zugang für Menschen mit Behinderung möglich

Gastroangebot:

Barbetrieb in der Helferei Bar; hauseigene Bewirtschaftung


Weitere Veranstaltungen

ICH WARTE NICHT, BIS DU TOT BIST: (Keine Trauerfeier für Florin) (Dezember)

GUERNICA - OUR MIRROR?: Ein theatrales Projekt von Sebastijan Horvat (Dezember)

OFFENE NACHT (Dezember)